Welche Turbo Cad Version (oder welches Cad-Programm)

  • Hallo Zusammen,


    in einem anderen Thema wurde schon viel über Turbo Cad geschrieben. Da es aber nicht so richtig dort hinpast habe ich meine Frage hier hin geschrieben.
    Welche Turbo Cad Version ist den zu empfehlen? Ich möchte ganz normale Dinge maßstabsgetreu zeuchnen können. Für die Zukunft vielleicht für 3D gerüstet sein. Das Programm muß auf Deutsch sein und soll schnell erlernbar sein. Das sind so meine Vorraussetzungen. Achso, und billig sollte es auch noch sein :D


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    da gebe ich Richard recht. Immer die Pro-Version, dafür lieber eine Version älter. Ich bin kürzlich von 6.5 auf 11 umgestiegen, Sind zwar einige nette Sachen dazugekommen, aber selbst 6,5 reicht für genaue Zeichnungen im 2D Bereich volkommen aus. :yes:
    Nur den Export nach PLT habe ich bei beiden Versionen nicht im Griff. :nein:
    Aber aufpassen: In der Bucht werden hin und wieder auch englische Versionen angeboten. Beim Preisvergleich auch berücksichtigen ob ein gedrucktes Handbuch dabei ist (Version 11 = 516 Seiten), mancher brauchts nicht, ich finde es sehr hilfreich. Das Handbuch wird in der Bucht auch einzeln angeboten.


    Gruß
    Hartmut

  • Hallo Dirk,


    die Grundfunktionen zum Zeichnen in 2D sind sehr leicht erlernbar. Das Preis- Leistungsverhältnis passt sehr gut. Zudem ist es auch recht stark verbreitet, sodass man schnell auch mal einen Tipp bekommen kann, wenn man gerade mal auf dem Schlauch steht. Aber wie mit jedem Programm, muss man sich schon auch damit beschäftigen. Das Handbuch ist nicht ohne Grund so dick.


    Gruß


    Richard

  • Hallo,


    habe grad mal auf der Internetseite nachgeschaut, es ist die Version 10.1 Deluxe auf der Heft-DVD. Die werde ich mir mal holen, da kann ich dann erst mal testen und bei gefallen die Pro-Version kaufen.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo zusammen,


    hab mir nun gestern die Zeitschrift geholt und kann dies jedem nur empfehlen. Auch wenn dies nur die Deluxe Version von Turbo Cad ist, ist es doch für 4,99 Euro sehr günstig. Und zum Probieren genau richtig.


    Am Anfang tut man sich zwar ein wenig schwer aber die ersten Striche habe ich gestern abend noch hinbekommen. War der Grundriss eines neuen Nebengebäudes. Vielleicht ja meine neu Werkstatt :D


    Also mein Tip, wer noch kein CAD-Programm hat sollte sich das für den Anfang kaufen. Kann man nichts falsch machen.


    Gruß und Danke für die Tips
    Dirk

  • Hallo Dirk
    Auf Deine Frage hin


    Zitat

    Oder gibt es auch noch andere Cad-Programme die einfacher sind aber auch so günstig?

    kann ich dir mal empfehlen Solid edge anzuschauen...ich habe vorher lange mit Hycad gezeichnet..wurde aber nie ganz Glücklich. Hycad und andere CADs wie z.B. Autocad usw. sind mir als NICHT Zeichner einfach zu wenig inutitiv. Übrigens beide sind Freeware


    Hier der Link zu Solid edge: http://www.plm.automation.siem…idedge/free2d/index.shtml


    und hier Hycad: http://www.drawease.com/index-en.htm


    Gruss Lukacs

  • Hallo,


    habe mir auf den Tip vom Lukacs hin mal Solid Edge runtergeladen und muß wirklich sagen das dies viel schneller ging mit der Eingewöhnung. Auf den ersten Blick alles einfacher. Turbo CAD ist viel umfangreicher und damit zum Anfang auch schwerer zu erlernen. Nachteil von Solid Edge ist auch das fehlende 3D. Aber dafür komplett kostenlos. Ich schau mir nun beide genauer an. Im Augenblick zeichne ich aber gerade mir Solid edge. Für kleine schnelle Zeichnungen hervorragend.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    ich habe mir mal die Solid edge heruntergeladen. Leider startet das Programm nicht, des Startfenster öffnet sich und schleißt das Programm sofort wieder. Weiß jemand Rat oder hatte ein ähnliches Problem?




    Gruß Uwe