Z fahrt geht nicht, ich dreh am Rad

  • Hallo
    ich habe Probleme mit der Z achse und tüddel hier schon fast 3 stunden rum.
    Irgendwie bekomme ich immer einige Meldungen die ich durch umstellen und probieren einfach nicht weg bekomme, gestern lief noch alles problemlos und heute geht nix mehr.
    Ich habe schon raus bekommen das es an der Z achse liegt aber ich weiß einfach nicht mehr was ich noch einstellen oder ändern könnte.


    Erst mache ich die Referenzfahrt dann fahre ich den Nullpunkt an.
    Dann gehe ich auf simulieren und bekomme die erste Meldung



    Ich kann bei Positionen einstellen was ich will es kommt immer die Meldung. Auch auf, Position auf Flughöhe setzen bringt nix.


    Wenn ich dann auf Fräsen/Bohren


    klicke kommt die Meldung



    Ich habe auch NC-EAS(Y) neu installiert und auch die Maschinenparameter neu eingestellt.
    Die config.xml habe ich mal angehängt vielleicht hilft es ja.
    Die config.xml.jpg müßt ihr das .jpg weg machen.
    Hoffentlich kann mir jemand helfen, und schon mal danke im voraus
    Gruß

  • Hallo,


    So wie ich das sehe liegt der Fehler unter P. (Positionen / Nullpunkt) denn der Aktive Nullpunkt weißt einen minus ( - ) Koordinate. Diese gehört da nicht hinein, ich lege den von mir überarbeiteten Paramter. Aber bitte den aktiven Nullpunkt kontrollieren bevor "gefräst" wird.


    Grüße


    Rainer Hornbergs
    EAS


    [Blockierte Grafik: http://www.easgmbh.de/easgmbh_norm.jpg]

  • Hallo
    erstmal danke für die hilfe.


    Aber das Problem bleibt.
    Nach dem ich NC-EAS(Y) gestartet habe, habe ich erstmal die Referenzfahrt gemacht



    Dann die Datei geöffnet die gefräst werden soll



    Dann den Nullpunkt gesetzt, also die spitze vom Fräser auf die oberfläche vom Werkstück gesetzt.



    dann die z achse 2mm hoch gefahren und dan die Flüghöhe eingestellt
    wenn ich dann anfangen möchte zu Fräsen kommt wieder die meldung



    Bei den Positionen bin ich wieder im Minus bereich.



    wenn ich das minus zeichen weg mache und ein Positivenwert eingebe und Fräsen möchte soll ich eine Refernzfahrt machen, dan bin ich wieder bei den Positionen im Negativen bereich und kann nicht Fräsen.
    Alles etwas merkwürdig


    Gruß

  • Hallo,


    der Fehler liegt vermutlich in Konfiguration.
    Schau dir mal das Bild der Reffahrt genau an.
    Achte mal auf die Positionen ich habe sie mal markiert.
    Die Z-Achse fährt da höher als der Absolute Wert es zulässt.
    Laut deiner Config kann deine Z-Achse aber 80mm verfahren
    irgendwo ist da ein Fehler wenn da nach der Reffahrt nur 60mm
    angezeigt werden logisch wäre wenn da 80mm stehen würde.
    Wo ist dein Refschalter ? der liegt doch nicht 20mm tiefer
    als deine Achse hoch fahren kann oder? Was noch wichtig ist hast
    du vielleicht einen Werkzeuglängenmesser im Einsatz ?


    Vor allem wenn du nullst, dann fährst du mit dem Werkzeug in Z auf dein Werkstück
    und sagst hier ist der neue Z-Nullpunkt. Also warum verfährst du dann die Achse nochmal
    um 2mm und Flughöhe und so oder habe ich da was nicht richtig gelesen?


    Gruß
    Dieter

  • Hallo
    danke das war es, ich habe jetzt bei Z achse in den Maschineneinstellungen 120 mm eingestellt und siehe da kein Problem mehr.
    Das war dann wohl so ein, "Ich sehe den Wald vor ........"
    Danke für den Tip.


    Für die Flug höhe fahre ich per hand auf die Werkstückoberfläche, null dann ab und fahre dann 2 mm höher und klicke dann auf Einstellungen für die Flughöhe, also Flughöhe 2mm.


    Gruß