CamBam mit deutscher Oberfläche

  • Hallo,
    für alle CamBam-Freunde schreibe ich mal den aktuellen Stand zur lokalisierten deutschen Programmoberfläche.
    Ich habe gerade die erste Version der deutschen Übersetzung für die Programmoberfläche an Andy Payne geschickt.
    Es müssen noch ein paar Kleinigkeiten nachgebessert werden, Buttons sind zu klein, einige Pulldownmenüs nehmen die Übersetzung nicht an, aber es sind wirklich nur Kleinigkeiten.
    Basis für die lokalisierte Version ist die 0.9.8J3, die ich bereits habe. 8o Diese Version fragt nach der Installation nach der gewünschten Sprache und läd sich die Sprachdatei aus dem Netz. Kann natürlich auch alles manuell gemacht werden. Beim Vorhandensein mehrerer Sprachdateien kann die Sprache in CB umgestellt werden.


    Unsere deutsche Sprache eignet sich wirklich nicht besonders gut für Programmoberflächen. Viele Begriffe sind zu lang. Deshalb erfinden viele Softwarehersteller neue Worte.
    Bei der Übersetzung hatte ich auch so das eine oder andere Problem.


    G09 exact stop - Einzige Übersetzung die ich gefunden habe lautet "Genauhalt". Hat das schon mal wer gehört?¿


    Bei folgenden Begriffen bin ich unsicher, aber das ist der normale Sprachgebrauch in anderen CAM Programmen.



    Depth Increment - Tiefenzustellung


    Final Depth Increment - Finale Tiefenzustellung


    Stepover - Seitliche Zustellung


    Roughing Clearance - Aufmaß Schruppen


    Back Face Culling - ist mir keine Übersetzung eingefallen, kenne ich nur mit gleichem Begriff aus diversen 3D Programmen.


    Hat jemand bessere Übersetzungsvorschläge?
    Falls jemand extrem viel Zeit hat und die normalerweise unnütz vertut, kann er ja die Sprachdatei schon mal anschauen, ich hänge sie an. Mit einer CSV-Endung versehen kann sie mit den Optionen Tab getrennt, UTF8 in Tabellenkalkulationen geöffnet werden.
    Spalte A sind die Keys, Spalte B sind von Keys abweichende englische Begriffe, Spalte C die deutsche Übersetzung. Falls jemand Änderungsvorschläge hat, bitte in Spalte D eintragen und mir die Datei per ralf@griep.name zuschicken


    Wie geht es weiter.
    In den nächsten Tagen werde ich mit der neuen deutschen Oberfläche arbeiten. Dabei werde ich letzte Korrekturen vornehmen. Jedes Mal wenn ich das Programm öffne finde ich noch den einen oder anderen Fehler. Die Sprachdatei beinhaltet ca 1200 Begriffe und Erklärungen. Und gerade bei den Tooltips (wie heisst das auf Deutsch?) habe ich mitten in der Nacht schon mal Unsinn zusammengeschrieben.
    Ich muss michauch erst mal an die deutsche Oberfläche gewöhnen.
    Dann hoffe ich, das baldmöglichst die 0.9.8J3 zum Download frei gegeben wird.
    In der Zwischenzeit werde ich anfangen das komplette Handbuch zu überarbeiten. Da die gesamten Übersetzungen dann nicht mehr nötig sind, müssen wir uns eine komplett neue Struktur einfallen lassen.
    Und dann gibts noch die wegen Zeitmangel etwas auf der Strecke gebliebene deutsche Website die noch mal komplett neu aufgebaut werden muss um die Sprachen besser zu trennen. Und haufenweise Tutorials müssen eingebunden werden.


    soderle guts nächtle