PC-NC light

  • Servus, habe mir selber eine CNC-Maschine gebaut. :P


    Steuerung: AWM 102
    Motor: StepSyn Sanyo
    Spindel Steigung 2mm
    y = 200mm x = 300mm
    Software: WIN-PC NC light


    So un nu zu meinem Problem.


    bei der manuellen Fahrt geb ich z.B. 100mm ein, fährt aber anstatt der angegebenen 100mm, 210mm.
    Wie oder Wo stell ich jetzt die richtige Achsauflösung ein.
    Der Weg pro Umdrehung beträgt bei mir 0,200mm. ?(


    ich hab keine Ahnung wonach ich das einstellen muss, nach der Umdrehung oder nach dem Maß meiner CNC-Maschine.
    kann mir einer helfen

  • Hallo Manfred,
    vielen dank erstmal für deine info.
    soweit war ich auch schon. trozdem komm ich nicht weiter....ich raff das irgendwie nicht ;(
    hast du irgendwelche zahlen für mich die ich dort manuel eintragen kann???? ?(
    wäre sehr dankbar.


    es scheitert immer an den doofen eingaben der jeweiligen mm.
    wie gesagt ich gebe 100mm ein und das ding fährt 210mm. komisch...irgendwas mach ich falsch, komme aber nicht dahinter. :(

  • Moin,


    damit der richtige Weg gefahren wird musst du bei Parameter->Maschine die Schriite pro Umdregung vom Schrittmotor und die Steigung der Spindel eintragen.


    gruß
    Werner

  • Hallo Sven


    Spindelsteigung 2 mm. eine Umdrehung des Schrittmotors dann auch 2mm


    Wie ist der Controller AMW 102 konfiguriert, da gibt es die Schrittteilung 1/8 1/4 ½ 1/1, und welche Schrittmotore kommen zum Einsatz, da gibt es welche mit 200 oder 400 Schritte pro Umdrehung.


    Gruß Manfred

  • Hallo Manfred,
    vielen herzlichen Dank für deine Mühe aber ich komm trotzdem nicht weiter.


    AWM 102 V.3 konfiguriert 1/8.
    Motor Sanyo Denki 103-H7126-0740
    Serial Bipolar angeschlossen.


    Das sind die einzigen Daten die ich habe. Im Internet auch schon alles durchstöbert aber leider nichts gefunden wo ich erkennen kann was ich letztendlich eingeben muß.
    Ich kann leider nicht sagen ob es 200 oder 400 Schritte pro Umdrehung.?

  • Hallo Hoca,
    folgendes habe ich über den Motor Sanyo Denki 103-H7126-0740 gefunden.


    - 56 er Flansch
    - Grad: 1,8° +/- 0,09°
    - Bipolar: 2,2 A / 165 Ncm
    - Unipolar: 3 A / 130 Ncm
    - Trägheitsmoment: 360 Kgm² x 10 -7
    - Theoretische Beschleunigung: 45.800 rad x sec. -2
    - Induktivität: 2,2 mH
    - Widerstand: 0,9 Ohm
    - Spannungkonstante: 31 V/Krpm
    - Gewicht: 1 Kg


    Also 200 Schritte pro Umdrehung
    Bei 1/8 Schritt also wie Werner schon geschrieben hat, 1600 Schritte pro Umdrehung.
    Wenn es dann nicht stimmt, hat deine Steuerung keinen 1/8 Schritt oder deine Spindel keine Steigung von 2mm

    Schritte pro Umdrehung 1600
    Weg pro Umdrehung 2mm
    entsprechend dem Handbuch von WinPCNC einstellen.

  • Hallo Hoca,


    das komische ist, dass du ein krummes vielfaches von deinem angegebenem Wert verfährst. Wären es 200mm statt 100mm, könnte man das eher auf die Schritte schieben.


    Wenn deine Spindelsteigung 2mm/U ist und deine Motoren direkt an der Spindel befestigt ist, lass deine Fräse doch langsam 2mm verfahren und beobachte die Motoren.


    So hast du dann 2 Wege das ganze zu kontrollieren:


    Der Weg ist 4,2mm, der Motor hat sich genau einmal gedreht-> Spindelteigung ist nicht korrekt


    Der Weg ist 2mm, der Motor hat eine volle Umdrehung -> du machst beim Verfahren der 100mm was verkehrt. :D


    Der Weg ist 4mm, der Motor hat sich genau einmal gedreht-> Spindelsteigung ist korrekt, aber deine Schrittauflösung muss halbiert werden.


    Gruß


    Sergej