Cambam und NC easy?

  • Hallo Andreas


    Wenn dir das Cambam nun am Herzen liegt, soll ein eventuell nicht vorhandener Postprozessor dich nicht davon abhalten können, es zu testen oder auch auf Dauer zu benutzen.
    Jeder PP ist anpassbar. Entweder man traut sich selber an die Sache oder man lässt es sich einen gegen Gebühr anpassen.
    Ich weiß nun nicht wie der Support bei Cambam ist. Aber da kann man sich ja bestimmt mal erkundigen.
    Am besten mal warten bis der Betreuer ralfg im Forum erscheint. Der weiß da sicher bescheid.

  • Ich habe kein Plan von PP anpassen und jemanden dafür bezahlen
    dann kann ich mir auch gleich neue Frässoftware kaufen :) 
    Dann steig ich doch lieber wieder auf mach3 um der PP ist ja schon dabei,
    und USB Board hab ich ja schon.
    Dann fällt mir auch der Abschied von NC Easy leichter :)

  • Nee ich war da nie richtig bei mach3 (Lizenz hab ich aber)
    damals als "Anfänger" war mir mach3 viel zu kompliziert
    da habe ich mir NC Easy gekauft und alles immer als dxf datei gefräst aber jetzt
    dauert einrichten bei NC easy schon länger als das Fräsen :( Darum wollte ich gcode fräsen
    ein paar Sachen hab ich schon in gcode gefräst man geht das schnell :)


  • Ich verstehe die Frage nicht, das USB Board was ich für mach3 habe hat doch nichts
    mit der Software und Hardware von EAS zutun ??? Oder sehe ich den Zusammenhang nicht ?
    Für mach3 ist ein PP bei Cambam dabei aber kein PP für NC eas(y).

  • Hallo,


    wenn ich unter gidf.de nach NC-Easy suche bekomme ich: "2D/3D DIN66025 CNC Software NC-EAS(Y) 2.0"
    DIN66025 ist Standard G-Code. Du brauchst in CamBam also nur den "Default" Postprozessor auswählen der gibt sauberes DIN66025 aus.
    Zumindest in der Übersicht zu NC-Easy steht nichts über spezielle Codierungen.
    Also gibt einfach mal verschiedene Programme mit dem Default-PP aus CamBam aus und schau es Dir in NC-Easy an, dort gibt es je eine 3D Darstellung.
    Der Postprozessor wird in den Optionen des "Bearbeiten-Ordners" ausgewählt. Standardeinstellung ist aber "Default".
    Das aktuelle deutsche CamBam-Handbuch findest Du hier, auch weiteres zu Cambam, Tutorials, Plugins etc..
    Sollten Anpassungen vom PP nötig sein brauche ich G-Code der mit NC-Easy funktioniert.


    ralf

  • @manni
    Richtig, das ist meine Seite, ich schreibe die deutschen Handbücher und übersetze auch CamBam.
    Ohne Registrierung hatte ich nur Spam im Forum und im Wiki. Manchmal musste ich 50 Backlinks auf irgendwelche Chinesische Seiten aus dem Forum löschen. Mit dem Wiki war es genau so. Es kann ja jeder mitschreiben der angemeldet ist, aber keine Backlinks auf Viagra oder irgendwelche China-LED´s.
    Ich mach die CamBam-Arbeit für lau, nur so kann man eine solche Software so billig verkaufen, aber ich hatte keine Lust ständig diesen Dreck wegzuräumen.
    Du brauchst nur eine gültige Mailadresse um die Bestätigungsmail zu erhalten mit der Du deinen Zugang selbst freischalten kannst. Wenn Du ganz paranoid bist reicht da eine Einmal-Mailadresse.
    Seitdem ich die Anmeldung eingeführt habe hab ich vor dem Spam Ruhe und kann mich auf das konzentrieren was mir Spaß macht.
    Adressen und irgendwelche persönliche Daten werden nicht abgefragt und was Du da für einen Namen einträgst ist mir so was von egal.
    Für das Wiki muss man sich, nur wenn man mitschreiben will, separat anmelden, eine Verknüpfung der Anmeldungen gab Chaos mit der Forensoftware.




    grüße

  • Hallo,
    ich will ja Cambam Testen und hab schon mal geschaut in Inet
    wegen Postprozessor aber ich finde nichts für NC Easy. Hat
    da jemand was ?
    Oder kann ich mir den Test von Cambam sparen magels PP?


    Der Thread ist älter, ich weiß! Aber da ich selbst das gleiche Problem hatte und mir an anderer Stelle geholfen wurde, hier der Link dazu:


    NC-Easy und CamBam, Postprozessor


    Vielleicht hilft's noch anderen, die über diesen Thread stolpern.


    Grüße
    Heiko