Wanhao Duplicator 4 gepimt !

  • Hallo,


    heute stelle ich euch mal meinen gepimpten Wanhao Duplicator4 vor.


    Den Drucker habe ich zusammen mit Markus ( Blende66 ) erworben, er
    einen CTC und ich halt den Duplicator4.


    Da das ganze mehr meinem Spieltrieb dienen sollte und ich unbedingt
    mal sehen wollte was so geht mit einem 3D Drucker kam mir dieser vom
    Preis und der Ausstattung ganz gelegen.


    Ich habe verstärkte Aluminiumarme und Stege sowie eine Dauerdruckplatte
    und ein 6mm Aluminium Druckbett.


    Die Teile sind von.
    http://www.3dprinterstore24.de/


    Der Thermistor für das Heizbett wurde auch gegen diesen getauscht
    "Ersatzteil für den Velleman K8200 (NTC100K-1206/SP) bei Conrad, Reichelt"


    Ich habe meinen Umbau mal versucht so gut wie es geht mit Bildern zu dokumentieren.


    Zu den oben genannten Verbesserungen kamen dann noch folgende hinzu:


    Aktivkühler für die Heizdüse mit separatem Ein/Aus Schalter.
    Fenstereinhausung mit Scharniere und Clips die sich ganz leicht entfernen lassen.
    Schleppkette für die X-Achse.
    Filament-Cleaner.
    Messuhrenhalter zum einstellen der Druckplatte.
    Spulen-Reduzierstücke damit diese nicht so eiern.
    Abdeckung für Oben mit Glasfront.
    Lüfter getauscht der die Endstufen kühlt. ( Papst 40 x 40 x 20 ) 24V der Chinakracher war extrem laut.


    Ich überlege mir noch ob ich eventuell noch Verstärkungen für die Y-Achsen mit Kugellager einbauen
    soll ansonsten bin ich mit dem Drucker sehr zufrieden.


    Als Software setze ich Makerware ein mit wie sollte es auch anders sein meinen eigenen Profilen.
    Interessieren würde mich noch Simplify 3D aber die kostet 100€ und ist mir zum testen einfach zu
    teuer.


    Firmware habe ich mir die neuste Sailfish 7.7 drauf gemacht und bin begeistert damit geht schon was.


    Das soll es erst mal hier von meiner Seite aus gewesen sein. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen was
    brauchbares dabei.


    Bilder vom Umbau:
    https://www.dropbox.com/sh/1z3…lmloE3UIuUya8zAfw4Ga?dl=0


    Edit: Bilder brauchen noch ein wenig sind noch nicht alle oben ( ca 60Stck )


    Gruß
    Dieter

    Ich repariere alles solange ganz, bis meine Frau entscheidet,
    dass wir es wegen Überreparatur wegwerfen können. :thumbsup:

  • Hallo,


    ich habe eben mal die kleine Maus für meine Tochter gedruckt.
    Auch um natürlich zu sehen wo noch Optimierungsbedarf ist.


    Die Maus habe ich mit 0.2mm Layerhöhe gedruckt. Das ganze
    mit den Einstellungen auf dem Bild.



    Gruß
    Dieter

  • Hallo Uli,


    Der Drucker ist rein nur zum spielen und um zu sehen wo die
    Reise in Zukunft hin gehen soll. Ich habe den zu einem sehr
    guten Preis gebraucht gekauft.


    Die Umbauten habe ich selber gemacht bis auf die Aluteile die
    waren schon dran. :)


    Das Fräsen werde ich sicher nicht vergessen das ist meine Leidenschaft
    Aber MANN muss ( solte ) ja auf dem laufenden bleiben.



    Gruß
    Dieter

    Ich repariere alles solange ganz, bis meine Frau entscheidet,
    dass wir es wegen Überreparatur wegwerfen können. :thumbsup:

  • Hallo Dieter,


    Wie schon auf anderem Weg gesagt, finde ich den Umbau und natürlich die Teile die du schon gedruckt hast gut gelungen.
    Die Bilder durfte ich ja schon im Vorfeld bestaunen. :thumbsup:
    Der Tipp mit dem Drucker ist super. Den werde im im Auge behalten.


    Gruß Dietmar