Absaugvorichtung mit Bajonette

  • Hallo Leute


    endlich konnte ich mich dazu animieren einen absauganschluss mit Bajonette zu Bauen.
    Die Teile wurden aus 4mm Bastlerglass gefräßt jetzt muss ich das kästchen nur noch zusammenkleben.
    Beim zeichnen habe ich mich wieder schwergetan aber am ende ist doch was brauchbares rausgekommen.



  • Hi Delle,


    sieht nett aus. Was hängt denn da für ein Sauger drann?
    Hast du die Höhe des Kasten etwas auf die länge der Fräser
    ausgerichtet? Normal macht man das ja mit so Bürsten, da hat
    man aber den Durchblick nich mehr so :D



    Ciao

  • Hallo Steil


    ich habe sowas in betrieb das saugt viel efektiver als die ganzen industriesauger und schohnt mit 550W noch die stromrechnung.


    Die passenden Besen habe ich noch nicht gefunden, ich bin auch am überlegen ob da überhaupt welche drann müssen es saugt wirklich efektief.

  • Hallo,


    Wie weit steht deine Absauganlage von der Maschine entfernt?
    Ich hatte zum Anfang auch so ein Teil. Nach 10 Meter war Schicht im Schacht. Da kam vorne nichts mehr an.
    Der Schreiner, dem ich das Teil für die Hälfte vermacht habe, hat sich gefreut.
    Der hat das Ding unmittelbar am Hobel stehen. Der wuste auch sofort das die Teile nur dafür taugen. :D


    Gruß Dietmar

  • Hallo Steil


    ich habe sowas in betrieb das saugt viel efektiver als die ganzen industriesauger und schohnt mit 550W noch die stromrechnung.


    Die passenden Besen habe ich noch nicht gefunden, ich bin auch am überlegen ob da überhaupt welche drann müssen es saugt wirklich efektief.

    wie laut ist der Sauger ? Ich habe mal einen von einen anderen
    Hersteller gehört, extrem laut, lauter als eine Kress auf höchste
    Drehzahl.
    Gruß

  • Hallo


    ich habe auch noch einen 2200W sauger vom bauhaus ich glaube vom lärm tun die sich nix.
    nur der ton ist unterschiedlich die absauganlage macht mehr so ein tiefen brummton.


    zum glück kommt es bei mir auch nicht darauf an besonders leise zu sein.
    als ich meinen nachbarn vorgewart habe ,sagte nur das macht nichts wenn ich was höre komme ich noch runter und mach mit.
    bei größeren fräsaktionen trage ich dann gehörschutz.


    und spätestens wenn die späne fliegen wirds ja sowiso laut.

  • einen schönen 4. Advent allen.


    Ich bewundere immer die Idee zu einer Absaugung an den Maschinen.
    Selber fräse ich seit mehr als 10 Jahren mit einer solchen Maschine. Allerdings hat mich auch immer extrem der Lärm gestört.


    1. War es die Kress, dann habe ich mir eine 1,5Kw China-Spindel zugelegt
    2. Dann war der Baumarktsauger zu laut, den habe ich durch einen Festool-Sauger ersetzt.
    3. für die Vakuumspannplatte einen Seitenkanaverdichter.


    Jetzt ist es erträglich, aber noch immer zu laut.... Gut die Nachbarn hören es nicht und ich bin in der Werkstatt und nicht im Haus


    Aber ich konnte mich noch nie mit einer Absaughaube anfreunden.
    Ich möchte zumindest gelegentlich den Fräser sehen, und habe keine Lust auf rumgefummle beim Wechsel des Werkzeuges.


    Ich habe mir eine leicht vestellbare Halterung für den Saugschlauch an der Spindelhalterung montiert. Den Schlauch kann ich so immer in die Nähe des Fräsers stellen. Es wird etwa 80% weggesaugt.
    Beim Werkzeugwechsel stört er nicht, da klappe ich den einfach beiseite.


    Such immer noch nach einer für mich tauglichen Alternative.

  • Aber ich konnte mich noch nie mit einer Absaughaube anfreunden.
    Ich möchte zumindest gelegentlich den Fräser sehen, und habe keine Lust auf rumgefummle beim Wechsel des Werkzeuges.

    Hallo Hans


    mit der sichtbarkeit des fräsers ist schon ein starkes argument!! desshalb habe ich ja das bastlerglas genommen, allerdings habe ich jetzt besen drann gebaut
    da sieht man den fräser nicht mehr. ich weiß noch nicht ob das so bleibt. mit dem bajonetteverschluss ist das gefummel beim werkzeugwechsel kein tehma mehr, ist für dich vielleicht doch nochmal eine überlegung wert. lärm: ist ja eigentlich nicht das tehma hier(möge der mod uns gnädig sein ;) ) lärm ist stress!! das ist klar desshalb kann ich jeden verstehen der lärm meidet. ich habe mein ganzes arbeitsleben im lärm verbracht und bin es gewohnt mit gehörschutz zu leben. ist vieleicht auch eine gewohnheitssache mit lärm auszukommen.







    PS. es gibt auch menschen die mit weinachten nichts zu tun haben deswegen spar ich mir die weinachtsgrüße hier :D

  • Hallo
    tolle lösungen habt ihr euch da ausgedacht. Wenn man sauger aller kärcher und baumarkt nimmt fallen die absaugadapter natürlich viel kleiner aus.


    Wilfred: wenn du die luft in den nebenraum saugst machts du aber einen unterdruck im raum. das reduziert sicherelich die saugleistung. oder hast du irgendwie für eine luftrückführung gesorgt?



    Hans: einfach ist doch auch gut
    EDIT:geht aber gut ab die giga :thumbup:

  • Hallo,
    "Wilfred: wenn du die luft in den nebenraum saugst machts du aber einen unterdruck im raum. das reduziert sicherelich die saugleistung. oder hast du irgendwie für eine luftrückführung gesorgt?
    "
    ich habe nur einen einfachen Nasssauger von Kärcher und damit keine Probleme. Die Tür ist auch nicht so dicht.
    Gruß