Alibre Lizenzen vs. GeoMagic Lizenz

  • Hallo zusammen,


    Alibre konnte auf 3 PC's für Heimanwender genutzt werden.


    Nach dem Verkauf an 3D Systems konnten die 3 bestehenden Lizenzen auf den registrierten PC's weiter genutzt werden.


    Ich musste heute meinen Werkstatt-Fräslaptop neu installieren. Auf dem Lap lief noch die Version 2014 und deshalb ist
    es mir nicht aufgefallen. Nach Installation der neusten Version 2015 ist die 2014 Lizenz nun nicht mehr gültig
    und weil die GeoMagic Version 2015 benutzt ein Virtual-Dongle und es gibt nur noch eine nutzbaren PC.


    Deaktivieren und Aktivieren ist jetzt die Devise X(X(X(X(


    Hat einer von Euch Infos zu dem Thema ?


    Gruß
    Uli

  • Wenn man mehrere Rechner hat würde ich mir den USB Dongle bestellen.
    Damit sollte das Programm auch nicht mehr nach Hause telefonieren.
    Ich habe das Programm länger nicht benutzt und schon musste ich das wieder neu aktivieren.


    Der größte Sch... seit Erfindung der Currywurst.


    Gruß
    Werner

  • Hallo Werner,


    Bei Alibre waren es noch 3 Lizenzen. Ein generierter Schlüssel pro Rechner. Jetzt sind es 2 Lizenzen
    mit Online-Bereitschaft


    Alle vorhandenen Alibre Kunden mit aktiver Softwarewartung erhielten 2 x die mögliche Aktivierungen
    bei der Umstellung des Lizenz-Verfahren auf Virtual Dongle.


    Problem ; hängt sich dein PC auf bzw. durch einen Fehler startet GeoMagic nicht mehr, gibt es keine Möglichkeit
    die Lizenz zu deaktivieren. Das das Programm nach Hause telefoniert und alle 29 Tage einen Meldung abgibt,
    wird doch bei Windows10 Standard. Windows 10 führt dann auch einmal im Monat eine Lizenzprüfung durch.


    Leg die Hand auf die Maus und Doc-Online sagt dir was fehlt.


    USB Dongle wenn die Dinger klein wären. Die meisten Dongle sind so groß wie Bananenstecker.


    Meine Lizenzen habe ich heute jedenfalls einen Reset bekommen.



    Gruß
    Uli

  • Hallo Uli,


    ich hab noch mehr Programme die nach Hause telefonieren. Aber nur einen Rechner am Netz. Deshalb auf den anderen beiden ein altes Windows.
    Wenn es dann weiter geht bei einer Benutzung nach abgelaufener Zeit ist das ja ok.
    Aber ich musste dann erstmal suchen welche Nummer es von mir wollte. Da wäre es fast runter geflogen.


    Das Rücksetzen funktioniert ja hier. Hatte ich auch schon mal. Was neu eingerichtet und schon ging nichts mehr.


    Gruß
    Werner

  • Hallo Werner,


    ein deaktivieren ist kein Thema, für ein neues aktivieren auf sollte der Code immer parat liegen.
    Am besten auswendig lernen vereinfacht diesen Aschigen Prozess .


    Gruß
    Uli

  • Hallo Uli,


    ich bin jetzt in einem Alter wo das mit Auswendiglernen nicht mehr so einfach ist.
    Wenn W10 kommt wird es mich wieder erwischen. Andere Programme in der gleichen Preisklasse die auch nach Hause telefonieren bekommen das ohne diesen Mist hin.


    Gruß
    Werner

  • Hallo Uli und Werner,


    Ich habe das schon vor über einem Jahr hier publik gemacht.
    Geomagic Design Vergewaltigt nun sein Kunden mit einem
    Online Lizenz System.


    Encore b.z.w. PunchCad haben das auch versucht mit ViacadPro
    und der Shark Serie. Die sind aber ganz schnell wieder zurück gerudert
    weil es nur Probleme mit dieser Art der Lizenzüberwachung gibt.


    Hier der alte Thread:
    3DSystems


    Ich habe mich auf Grund dieser Lizenzpolitik dann gegen Alibre entschieden
    und Arbeite jetzt hauptsächlich mit SpaceClaim.


    ViacadPro setze ich nur noch ganz selten ein ( Alter Datenbestand ). Und für
    größere Projekte benutze ich Autodesk Inventor bei einem befreundeten Betrieb.


    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Hobbyuser mit ViacadPro vollends ausgerüstet
    sind. Es sei denn es sollen größere Baugruppen erstellt werden.


    Gruß
    Dieter

    Ich repariere alles solange ganz, bis meine Frau entscheidet,
    dass wir es wegen Überreparatur wegwerfen können. :thumbsup:

  • Hallo Werner,


    Ich kann dich und die anderen Benutzer von Alibre sehr gut verstehen
    Euch bleibt im Grunde nur die Option den Dongle zu kaufen der dann
    nochmal mit 250€ zu buche schlägt.


    Das alleine finde ich schon eine Frechheit !


    3DSystem zeigt damit ganz klar Vogel friss oder stirb.


    Gruß
    Dieter

    Ich repariere alles solange ganz, bis meine Frau entscheidet,
    dass wir es wegen Überreparatur wegwerfen können. :thumbsup:

  • Hallo zusammen,


    250 .- Euronen für den Dongle ist schon ein stolzer Preis ; ist der Vergoldet :D:D


    3DSystem zeigt damit ganz klar Vogel friss oder stirb.


    Kann ich nur ein BIG DISLIKE vergeben :thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown:


    Gruß
    Uli

  • Ich verstehe auch nicht voher dieser Preis kommt.


    In der Regel belaufen sich die Kosten auf 75.- €. Ich habe 3 Dongle, Eines war Gratis bei der Software ; für die anderen habe ich 45.- bzw 75,- Euro bezahlt.


    Ich habe derzeit GeoMagic noch im Wartungsvertrag. Ich habe nach der Alibre Übernahme gekaufte Erweiterungen verloren und zahle derzeit in
    der Softwarewartung indirekt nur die Softwareanpassung für die 3D-Drucker . Direkt habe ich eigentlich keinen Nutzen



    Mann kann leider nur ein BIG DISLIKE vergeben :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: 
    3DSystem zeigt damit ganz klar Vogel friss oder stirb.


    Gruß
    Uli

  • Hallo Lukacs,


    sollte der alte Alibre.com-LizenzServer abgeschaltet werden, kannst du deine Version in die Tonne treten. Der Preis für das Upgrade ist ok.


    Du wirst aber nicht mehr "Funktion" bekommen. Das Layout wie Farben, Ribbon-Leiste und ein paar Kleinigkeiten wurden geändert.
    Die meisten Neuerungen sind für die 3D-Druckersteuerungen implementiert worden.


    Sofern du das Blechmodul nicht brauchst, wäre die kostengünstigste Cubify eine echte Alternative.


    Gruß
    Uli

  • Das ist doch die Expert Version oder?


    In der Version kann man in der 3D Zeichnung neue Teile erstellen. Das brauche ich ständig weil man dann genau die anderen Punkte anwählen kann. Das erleichtert die Konstruktion stark.

  • Ich kenne mich mit den neuen Versionen nicht aus.


    Aber so ganz kann ich das nicht glauben.
    Für mich ganz wichtig ist in der 3D Baugruppe die Funktion "Neues 3D Teil einfügen"
    Da kommt man in den Skizzenmode und kann die Kanten und Flächen von den vorhandenen Teilen übernehmen.


    Früher ging das nur der der Version die auch das Blechmodul hatte.


  • Hallo Uli
    Ich würde eher sagen der Preis ist der Hammer! Ich habe die Alibre Design Personal Edition 2012 (damals um die 200$) also die kleinste Version und kann nun für 400$ auf die grosse Version Geomagic Design upgraden mit Blechmodul, Fotorendering usw....
    Das ist ein mehr als faires Angebot


    Gruss Lukacs

  • Das ist doch die Expert Version oder?


    In der Version kann man in der 3D Zeichnung neue Teile erstellen. Das brauche ich ständig weil man dann genau die anderen Punkte anwählen kann. Das erleichtert die Konstruktion stark.


    Hallo Werner
    ja das ist richtig! Das ist die grosse Expert Version


    @Uli
    Cubify kann leider nur STL exportieren, deshalb würde ich auch wieder was zu meinem Alibre verlieren, da ich doch sehr oft STP oder IGES exportieren muss!


    Gruss Lukacs