Werkzeug erstellen - Scheibennutfräser

  • Moin,


    habe gerade versucht einen Scheibennutfräser als Formtool zu erstellen, allerdings muss die Kontur beim Formtool ja oben offen sein - den als End Mill zu erstellen würde die Simulation total verfälschen... Hat jemand eine Idee wie man den am besten erstellt? D=35mm H=5mm Schaft=8mm


    Danke

  • Hallo!


    Scheibennutenfräser werden nicht direkt unterstützt.
    Man kann aber einen normalen Fräser definieren und die Bahnen entsprechend zeichnen. ('Allowance Offset' ist hier auch hilfreich)
    Zum ein- und austauchen im freien Bereich entsprechende Verfahrwege zusätzlich angeben. Oder entsprechende 'Leads' definieren.


    Es gibt natürlich keine richtige 3D Vorschau, aber funktionieren tut es. VCarve hat ja keine Ahnung was Du einspannst.


    Jan

  • Naja, das ist das Problem... Ich weiss natürlich wo der Fräser langfährt und wie tief ich die Eintauchtiefe definieren muss. Aber in der Simulation kommt dann eben keine Nut bei raus sondern der nimmt die ganze Kante weg. Wäre schon nicht schlecht um evtl. Fehler im Voraus zu erkennen und mögliche Kollisionen mit dem Werkstück zu vermeiden. Manchmal denkt man anders als die Maschine ;)

  • Ja, da hast du recht.


    Da bleibt nichts als 3 Mal kontrollieren. Einmal in der Luft fräsen und dann eventuell in einem Abfallmaterial testen.


    Noch ein Tipp: Nimm ein normalen 'End Mill' mit deinem Durchmesser.

    • Die Verfahrwege werden richtig dargestellt.
    • Die 2D-Viorschau ist OK.

    Zusätzlich siehst du auch in der 3D-Simulation schon mal die wichtigsten Informationen:

    • Der Boden der Fräsung ist richtig dargestellt.
    • Die Seitenwand der Fräsung ist richtig dargestellt.

    Nur das was oben (in der Simulation) weggefräst wurde mußt du dir halt dazudenken.


    Wenn man die Simulation langsam genug laufen läß, sollte man auch sehen ob der Einlauf/Auslauf OK ist.


    Jan

  • Hallo!


    Im Simulatorfenster gibt es einen Schieberegler (Speed), gleich unter den Videorecorder-Knöpfen. MIt dem kann man die Simulationsgeschwindigkeit einstellen. Auch noch während der Simulation.
    Am Besten erst auf gaaaaaaaanz langsam und dann in der Simulation hochfahren auf die gewünschte Geschwindigkeit.


    Jan