Beratung für Einsteiger- MACH3 oder EDING CNC oder? Servomotoren...

  • Hallo CNCler,


    ich möchte eine alte Mikron WF3 auf Kugelrollspindeln und Servomotoren umrüsten inkl. neuer CNC Steuerung.
    Nach viel lesen und suchen werde ich immer unschlüssiger was ich verbauen soll.


    -Mach3 scheint am verbreitesten zu sein


    aber wie die Anbindung an die Maschine?
    -mit ESS und CNC -Breakout


    - mit IP-M Ethernet 4 Motion Controller (könnte ich hier einen Spindelmotor ansteuern?)>Hier gefallen mir die Anschlüsse


    - POKEYS57CNC


    oder was vom Chinamann?


    Was sind die Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme?


    -kann man die USB Handräder unabhängig vom Ethernet Controller betreiben und mach das Sinn?



    -Eding CNC gefällt mir optisch gut und hier würde ich zur V5B tendieren, wobei man mit den ganzen Boards auch gleich die 600er Version kaufen kann.


    Das möchte ich anschliessen:


    2x Servo 1.5kw
    1x Servo 1.5 kw mit Bremse für Z Achse (um die Bremse kümmert sich der Servokontroller?)
    evtl. Servospindelmotor oder PWM mit Spindel links/rechts
    6x Endschalter
    3x Referenzpunkt
    1x Notaus
    1x Kühlmittel an/aus
    1x Handrad
    2x Poti für Drehzahl/Vorschub



    als Option für später:
    1x Servo für Werkzeugwechslerteller oder Rundtisch
    1x Sensor für Spindelorientierung oder Drehgeber?
    1x Werkzeugspanner (1x Taster für Handwechsel und Automatisch über Programm, ggf. noch ein Paar Sensoren).

  • Hallo
    mit Mach3 war ich nie so wirklich glücklich, mit Eding-cnc über den USB anschluß bin ich mehr als zufrieden. Ist aber nur meine erfahrung und meinung. Wenn es um Eding-CNC fragen geht wende dich an Roy von Sorotec der kann dir helfen und ganz wichtig, Roy hat ein super service.
    gruß