12V LED an 48V

  • Hallo Leute,



    ich habe mal eine Elektronische Frage. Ich habe meine Steuerung umgebaut.
    Den Controller SMC5D CNC Graf Box Version, aus der Box geholt und die restliche
    Elektronik von Herrn Boenigk dazu geholt und eingebaut (Endlich ist dieses dämliche
    Druckerkabel verschwunden). Alles läuft wunderbar.
    Nu zu meiner Frage:


    Die Steuerung hat einen Starttaster. Ich habe mir dafür einen schönen Vandalismustaster aus VA besorgt, der hat ein Powersymbol das Grün leuchtet.
    Diese LED wird mit max. 12V versorgt.
    Ich habe in meiner Steuerung aber nur 24 Bzw. 48V zur Verfügung also müsste ich einen Vorwiederstand dazwischen schalten.
    Wer hat so viel Elektronikwissen und weiß wie viel Ohm der Wiederstand haben müsste.
    Ich glaube das kann man irgendwie ausrechnen.
    Mein ElektronikHorizont ist dabei nämlich zu ende. Ich habe die LED mal an mein Labornetzgerät gehängt
    und gemessen, bei 12V fließen exakt 13mA würde mich freuen wenn es Jemand gibt der das weiß.
    Vorzugweise würde ich die 48V nehmen.



    Vielen Dank

  • Moin Delle,


    Von haus aus ist es erstmal nicht möglich das es 12 volt leds gibt ;) dein Taster wird vermutlich schon einen vorwiederstand integriert haben.


    Nun würde ich persöhnlich auch davon abraten 36volt mit einem vorwiederstand wegbekommen zu wollen.....



    Meine lösung sähe so aus: nimm die 24 Volt und pack einfach ein kleinen schaltregler dazwischen.


    http://m.reichelt.de/index.htm…CLE=140548;SEARCH=7812SRC



    Gruß Dennis

  • Hallo Beide,


    Danke für Eure Postts.


    @ Dennis das LEDs 1,2-2,2V betriebsspannung haben ist mir bewusst der Taster muss also schon igendwas drinn haben damit man da 12V drannhängen kan.
    Ich habe mir schon gedacht das solche Vorschläge kommen.
    So eine Schaltung mit einem 78Mxx würde ich mir sogar noch selber zutrauen zu bauen, es gibt ja genügent Literatur im Netz.
    Aber eigendlich wollte ich nicht noch eine Platine verbauen müssen, desshalb hatte ich gedacht mit einem Wiederstand wäre es getan.
    Wenn ich den Vorschlag von Wusel sehe frage ich mich wie geht sowas bei dem Preis mit Porto??
    Da bekomme ich noch nicht mal das Material für einen noch so einfachen selbsgebauten Festspannungsregler.
    Ich denke ich werde son ding von Amazon kommen lassen.


    Danke nochmal bis bald