allgemeine Frage zur Mazak-Programmierung

  • Guten Abend,


    zur Zeit bin ich CNC-Dreher an einer Mori Seiki NL2500Y inkl. der Mori eigenen Steuerung.
    Programmiert habe ich auch: OSP (OKUMA), altmodisch nach DIN-ISO und eine Fanuc.


    Jetzt zu meiner Frage, kann mir jemand der ebenfalls vor Mazak noch ähnliche,
    bestenfalls die selben Steuerungen programmiert hat verraten, ob die Mazak eigenen
    Steuerungen im Vergleich zu den oben genannten ähnlich einfach zu erlernen sind?


    Vielen Dank im voraus =) :)

  • Die Steuerung ist relativ leicht erlernbar. Es kommt natürlich auch darauf an, welche Version es ist. Die neuen Matrix und Smooth Steuerungen sind natürlich umfangreicher, als eine alte Mazatrol der 2er Generation wie die T2.

    DIN ist nun aber mal garnicht "altmodisch" und gehört noch immer zum täglichen Alltag in der CNC - Programmierung. Auch wenn es den Anschein hat du programmierst mit WOP im Dialog, so läuft im Hintergrund doch DIN b.z.w. bei Mazak EIA.