Falsche Radienkorrektur?

  • Hallo zusammen,

    ich wollte vorhin eine neue Servohalterung bauen, also in Acad2015 konstruiert und mit dxf-2000 exportiert, in BOCNC geöffnet, Außen- und Innenbereiche festgelegt, Fräserdurchmesser mit 1.5 für Innen und Außen festgelegt, gespeichert und in WinPCNC geöffnet, Parameter eingestellt und gefräßt. Eigentlich wie immer, hat auch für gewöhnlich gestimmt, aber heute eben nicht. Beim Nachmessen kam heraus, dass im Innen-, wie im Außenbereich insgesamt 3mm, also der doppelte Fräserdurchmesser weggenommen wurde.

    Procedere wiederholt, gleiches Ergebnis.

    Habe dann die Fräse ausgebaut und den Zeichenstift mal eingesetzt und habe die Originalzeichnung und die Radiuskorrektur zeichnen lassen, dass sah dann noch verrückter aus.

    Bewusst habe ich am Programm nichts verstellt, hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?


    Gruß


    Marc

  • hallo Hans, hallo Werner,

    zum einen, dieser Fehler ist mir bisher nicht untergekommen, deswegen ja die Frage hier. Des Weiteren, kann ich in Autocad leider keine plt-Dateien öffnen (war wohl früher mal möglich). Ich hatte die dxf in BOCNC geöffnet und Anstelle der Fräserdurchmesser die 0 stehen lassen. Hier stimmt die Ausgabe auf der Fräse (mit Zeichenstift). habe über diese Zeichnung dann die Radiuskorrigierte Zeichnung plotten lassen. Hier fällt auf, dass außen, wie innen auf zwei Linien der Ursprungszeichnung gezeichnet wird und auf zwei Linien die Radiuskorrektur geschrieben wird, allerdings gibt es hier noch einmal einen Unterschied zwischen den Innen- und den Außenseiten.

    Zum Beginn sind die geschlossenen Konturen grün, außen wird gelb, innen blau.

    Die Konturen sind orange, die Fräsbahn schwarz.

    Ich habe eine Zeichnung habe ich angehängt.

    Gruß


    Marc







  • hallo Marc,

    auf der linken Seit findest du einen Knopf zum Umdrehen der Richtung.


    Du kannst den Werkzeugen Farben zuordnen und bei den Werkzeugen auch den Bahnversatz links oder rechts von der Kontur auswählen.

    Damit entscheidest du ob du Gleich oder Gegenlauf fräsen machst.


    Je nach Material is das eine oder andere von Vorteil. Unter Ansicht findest du dann Fräsbahn anzeigen.

    Wenn der Bahnversatz auf der Innenseite nicht innen ist, oder bei der Außenseit nicht außen ist, musst du die Bahn umdrehen (gedrehter roter Pfeil auf der linken Seite)


    Eigentlich ist alles ganz einfach. Es gibt aber auch irgendwo im Netz eine Anleitung http://www.roboternetz.de/phpB…rzeinf_hrung_in_bocnc.pdf

    Das sollte man sich erst einmal durchlesen.

  • Den richtigen Button hast du ja schon gedrückt. Wenn du jetzt auf die Kontur klicks wird die Bahn umgedreht und die Fräsbahn springt zur anderen Seite.


    Du kannst auch mit der rechten Mousetaste auf die Bahn klicken und bekommst ein Menu was du alles machen kannst.