Nullpunkt bei CUT2D 1.5

  • Hallo Mitstreiter


    hab wieder mal Material und ca. 9 Stunden Fräszeit in den Sand gesetzt.


    Ich nutze PhotoVCarve in verbindung WIN PC USB 3.0 und Triple Beast, hat jemand

    Erfahrung wie mit den Komponenten in Bezug auf Nullpunkt setzen mit verschiedenen

    Fräserbreiten.


    Bei einer Lithophanie ist ja falscher Nullpunkt Tödlich.



    Nach dem Beispiel von PhotoVCarve zu erst mit einem 3mm Fräser und dann

    mit einem 1mm Fräser.


    Muss man jetzt wenn der Fiktive Nullpunkt auf der Fräse bei Y100 und X bei 100 ist,

    mit dem 3mm Fräser der Nullpunkt um den halben Fräserdurchmesser nach aussen

    versetzt werden , und beim 2ten durchgang mit dem 1mm Fräser das selbe in grün.


    Nullpunkt festlegen Datei für 3mm Starten und mit der 2ten Datei 1mm das selbe

    und schon ist alles versemmelt.


    Wer von euch nutzt die Software und kann mir seine Erfahrungen in Bezug auf Nullpunkt

    versatz weiterhelfen.


    Besten Dank schon mal Ernst euer Wusl