Eding cnc und Slave Achse

  • Hallo zusammen,


    Habe mir vom Sorotec EDING-CNC Controller V5-A4-E und SimpleBOB für EDING CNC V5-A Controller gekauft.

    Die Software habe ich dank diesem Forum installiert und eingerichtet. Nun habe ich ein Problem wo ich nicht weiter komme.

    Ich versuche ein Paar Bilder hoch zuladen damit mann meine Einstellungen sieht .

    Meine Situation: auf der langen Y Achsen sind 2 Motoren verbaut Y und A als Slave. Wen ich Die Referenzfahrt mache und gleich losfahren möchte dann läuft nur die Y Achse los und die A Achse (Slave) bleibt einfach stehen dadurch habe ich natürlich Portal Verzug. Wenn ich vorher den Reset Knopf oder F1 drücke dann fahren die Achsen beide los, also das könnte ich noch verschmerzen.

    Wen ich aber im MDI Menü G0Y10 eingebe dann ist es ganz schlimm die Y Achse rennt mit voller Geschwindigkeit los und die A Achse ( Slave) bleibt einfach stehen . Zum Glück oder auch nicht ist meine Fräse nicht so stabil und bei 1 cm Verzug ist nichts kaputt gegangen. ich habe heute auch Sorotec Macro eingerichtet und beim Fräser Vermessung ist mir das gleiche passiert ich habe das Nullpunkt für Längenmesssensor praktisch 1cm in Y Richtung und 1cm in X Richtung gelegt und beim Druck auf Vermessen (ohne Resetknopf oder F1 zu drücken) ist die Y Achse mit voller Geschwindigkeit los gerannt und die A Achse (Slave) ist einfach stehen geblieben. Ich möchte nicht wissen was passiert wäre wenn ich G0Y100 eingegeben hätte ,da währe Schaden an der Maschine vorprogrammiert.

    Was mir aufgefallen ist das nach der Referenzfahrt die Meldung Ausgegeben wird "Warning Slave decoupled from master" mein English ist sehr schlecht aber Google Übersetzer sagt "Sklave von der Mutter entkoppelt" und es wird wohl nicht mehr zusammen geführt .

    Ach ja das Hauptgrund warum ich mich für Eding cnc entschieden hab waren die verschiedene 0 Punkte also G54 bis G59.3 und Unterstützung für Tandemachsen. Tja das geht leider auch nicht da ich beim speichern zb G54 eine Fehlermeldung bekomme die "A Achse ist nicht verfügbar"

    Ich bin im Moment Ratlos. In der Beschreibung vom Eding CNC steht:

    • Slave-Achsen, für Systeme mit Doppelmotoren (Tandem) auf X-, Y- oder Z-Achse.
    • Spezielle Homing-Sequenz für Tandems, Tandem geradeaus gesetzt.


    Ich hoffe nur das es an meinen Einstellungen hängt. Die Software gefällt mir sehr .Und wenn es nicht geht dann muss ich wohl die Sachen wieder zuruck schicken.


    Ich habe mir bei YouTube ein paar Videos angesehen und da waren auch 2 Motoren an einer Achse verbaut mit Eding CNC also müsste es irgend wie gehen.

    Ich hoffe auf eure Unterstützung.

    Ich bin ein blutiger Anfänger und um jeden Rat froh.


    MfG


    Andrej



  • Hallo,

    Mein Lieblingsspruch ... RTFM ... :)

    Glaube hast mich ja auch bereits per Mail angeschrieben?

    In aktueller Anleitung auf Seite 100 wird Dein Problem wohl erklärt.


    Aktuellste Version findest Du hier:

    http://www.edingcnc.com/upload…edingcnc_manual_v4.03.pdf


    Problem was Du hast, ist das Du wohl die Macro nicht entsprechend für TandemAchse angepasst hat


    Grüsse

    Roy

    [url=http://www.sorotec.de][img]http://www.cnc-area.de/Firma/sorotec/sorotec-logo_300.jpg[/img][/url] BZT-Süddeutschland
  • Hallo Roy,

    vielen Dank für dein Tip. Es hat geklappt die Achsen fahren nach homing beide los. Hier meine Konfiguration:

    Sub home_z ;Homing per axis

    ;---------------------------------------------------------------------------------------

    msg "Referenziere Achse Z"

    M80

    g4p0.2

    home z

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    Sub home_x

    msg "Referenziere Achse X"

    M80

    g4p0.2

    home x

    ;homeTandem X

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    Sub home_y

    msg "Referenziere Achse Y"

    M80

    g4p0.2

    ;home y

    homeTandem Y

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    Sub home_a

    msg "Referenziere Achse A"

    M80

    g4p0.2

    ;home a

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    Sub home_b

    msg "Referenziere Achse B"

    M80

    g4p0.2

    home b

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    Sub home_c

    msg "Referenziere Achse C"

    M80

    g4p0.2

    home c

    Endsub

    ;***************************************************************************************

    ;Home all axes

    sub home_all

    gosub home_z

    gosub home_y

    gosub home_x

    gosub home_a

    gosub home_b

    gosub home_c

    G53 G01 X0 Y0 Z0 F1000; Achse X, Y und Z auf 0 Fahren

    msg"Referenzierung fertig"

    ;homeIsEstop on ;diese Zeile Einkommentieren wenn Refschalter = Endschalter

    m30

    endsub.


    Ein andere Problem besteht noch und zwar die 0 Koordinaten G54 bis G59.3 lasen sich nicht abspeichern.

    ich bekomme eine Fehlermeldung "Stop A Achse nicht verfügbar" .

    Hast du vielleicht auch dafür eine Lösung?



    MfG


    Andrej

  • Hallo Dieter,


    Ja habe ich. Was ich gerade raus bekommen habe wenn ich im Menü Variablen die "Koordinatensystem Offset" manuel abspeichere dann kann ich es im Menü Koordinaten die G55 zum beispiel aktivieren und auch anfahren. Und so wie es eigentlich sein sollte geht noch nicht. Im Koordinaten Menü bekomme ich Fehlermeldung "A Achse nicht verfügbar" wenn ich auf G55 drücke. Gut ist das ich wenigstens über dieser Umweg zum abspeichern verschiedenen offsets komme, schlecht ist das ich es gerne so wie der Roy auf YouTube zeigt über Koordinaten Menü mach ist ja viel bequemer so.


    MfG

    Andrej

  • Hallo,

    Schalte noch das Referenzieren der A Achse aus ... sonst referenziert diese ja nochmal.

    sub home_all

    gosub home_z

    gosub home_y

    gosub home_x

    ; gosub home_a (Mit strichpunkt auskommentieren)

    gosub home_b

    gosub home_c


    Zusätzlich mache die A Achse unsichtbar in den Einstellungen... also haken raus ... dann kommst Du auch nicht mehr in Versuchung die Slave Achse selbst zu Nullen....


    Grüsse

    Roy

    [url=http://www.sorotec.de][img]http://www.cnc-area.de/Firma/sorotec/sorotec-logo_300.jpg[/img][/url] BZT-Süddeutschland
  • Hallo,


    So hier das Ergebnis


    sub home_all

    gosub home_z

    gosub home_y

    gosub home_x

    ; gosub home_a (Mit strichpunkt auskommentieren) das hat nicht funktioniert. (habe aber trotzdem auskommentiert gelassen)

    gosub home_b

    gosub home_c


    Zweite Tip A Achse unsichtbar machen hat das Problem gelöst.


    Vielen Dank für die Untersützung


    MfG

    Andrej