Portalfräsmaschine für den Sonderfahrzeugbau

  • Liebe Community,

    wir sind auf der Suche nach einer Portalfräsmaschine für unsere Firma. Wir sind im Segment des Sonderfahrzeugbaus tätig und fertigen individuelle Fahrzeuge im Bereich Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, Wasserwacht usw. Unser Firmensitz ist in der Metropolregion Erlangen-Nürnberg, also in Franken/Bayern. In der Vergangenheit haben wir des öfteren gemerkt, dass eine eigene Fräs- und Graviermaschine garnicht so verkehrt wäre, um schneller und individueller produzieren zu können. Bei einigen Internetrecherchen sind wir auf die Firma BZT gestoßen.


    Wir wünschen uns eine Maschine, womit wir hauptsächlich folgende Arbeiten ausführen können:

    - gravieren von Geräteraumschildern in 2-Schicht Kunststoff

    - gravieren und fräsen von 19" Serverschrank-Blenden (2-3mm Alublech)

    - fräsen von Funktischblenden (2,5mm Alublech)


    gelegentlich:

    - fräsen von Aussparungen in kleinen Gehäusen

    - fräsen von Aussparungen in ausgebauten Fahrzeugteilen

    - fräsen von Prototypen (Blenden in Getränkehaltern usw.)


    Von der Größe wäre die BZT PF 1000-P genau das Richtige für uns. Für unsere Arbeiten (Durchfräsungen und Serienteile) macht wahrscheinlich auch ein Vakuumtisch Sinn.


    Was würdet Ihr uns den empfehlen? Ist die Maschine die Richtige für uns? Was benötigen wir noch an Zubehör bzw. hat jemand einen Tip für eine Beschaffung? Wir würden uns sehr über etwas Hilfe freuen.


    Beste Grüße

    Flo