Beiträge von daywalker1973

    Moin Markus,


    also ich war mitte des letzen Jahres noch bei Stefan,


    und hatte da seine Kleine 90x60 GussFräse gekauft..da war er noch voll zugange mit der Fräse

    auf dem Bildern wirkt die viel kleiner, aber wenn man davor steht bekommt man Angst

    das ist soooo ein Riesen Monster, Absolt hammer was er da gebaut hat. Hut ab


    Gruß Micha

    Hallo Ernst,


    eigentlich nichtmußt nichts umschreiben...ich hatte früher mal 2 Beaster gehabt mit einer externen Endstufe--

    das ging total easy, war aber auch Mach3 ..

    da habe ich einfach die Belegung (Pins) in der Software(Mach3) geändert dauert 1 Minute

    sonst mußte ich nichts machen...keine Ahnung wie das bei winpc ist??

    falls du auch die Pins frei vergeben kannst, ist das pille palle


    also du mußt nur bei WINPC bei der Z-Achse die Pins von der 4ten Endstufe eintragen...fertig



    Gruß Micha

    Hallo Wusel,


    wenn du keine 4te Achse nutzt..

    kannst du doch auch eine Einzel Endstufe an dem Beast mit anschließen....und die für Z nehmen.


    die Endstufen gibts ab 40 Euro aufwärts


    Gruß Micha

    Hallo Wilfried,


    ich mache morgen mal einen sepraten FRED auf.. auch mit den Bauvortschritten Software etc..

    muss jetzt los zum GB..

    Software dafür gibt es wie sand am Meer und alles läuft super

    GRBL Controller,Laser GRBL,T2 Laser,Bencut,Cgode Sender,PicSender etc


    Gruß Micha

    Hallo Wilfried,


    ging mir auch so wie dir..als ich so ein Teil beim Kollgegen gesehen hatte :)


    ja klar.. 8mm sind auch kein Problem..würde auch sagen da geht noch mehr..


    das Problem bei meinem alten Rahmen(den ich so gekauft hatte) war das er die Z-Achse mehr wie schlecht

    zusammen gebaut hat :(

    somit mußte ich die Z-Achse immer per Hand ein Stück runterfahren..


    es git ja verschiedene Arten von Lasern..

    einmal die so wie Ingolf haben möchte.. wo du den Fokus per Rädchen einstellst,

    und dem aus dem Link den ich habe...der hat einen Festen Fokus und muß immer 18mm Abstand zum Wekstück haben

    sprich für dickere Sachen wäre eine Z-Achse von vorteil...(weil du mehre durchgänge brauchst)

    dafür kannst du damit besser arbeiten wie mit einem mit Fokus..weil der abstand immer gleich ist (kein rumgedrehe etc,,)


    macht echt laune das Teil..und je mehr Power desto schneller...wo der 1 Watt Laser für ein bild 30 minuten braucht schafftst du das mit nem 15 Watt l

    Laser in 2 bis 3 Minuten

    boah da Forum wird ja immer ungemütlicher :(

    jetzt muß ich schon mit einem externen Programm die Bilder klein machen..

    weil der anzeigt, Anhang zu groß :(


    also das bild mit dem Laser zeigt die alte Version so wie ich die gekauft hatte...

    leider hatte der Erbauer zu viele Fehler eingebaut..

    so das ich einen Neubau beschlossen habe


    mit größerem Verfahrweg...ca 800x500 mm

    Moin Ingolf,


    ich habe mir auch gerade einen Laser geholt..vor 2 Wochen :)

    und muß Wilfried recht geben..eine gute Brille ist Pflicht!

    und Absaugung auch!

    ich habe mir den 15 Watt Laser gekauft

    https://www.ebay.de/itm/15W-Pu…ksid=p2385738.m2548.l4275


    und bin begeistert ! dachte erst immer: was willste mit so einem Spielzeug, aber man kann echt viel damit machen

    hab schon 4mm Acryl in einem Durchgang geschnitten..Schallpatten Uhren gebaut...nur das stinkt wie SAU

    Deshalb baue ich mir nächste oder übernächste Woche eine Umhausung mit Abluft.


    Der Laser den du rausgesucht hast ist schön und gut, nur der Verfahrbereich von ich glaube 4x4cm wird dich nicht glücklich machen..

    da würde ich mir lieber einen seperaten Laser holen

    https://www.tomtop.com/p-e2162.html (15Euro) und den an deine CNC Fräse befästigen...


    oder aus ein paar Aluprofilen einen größeren Rahmen bauen, bin auch gerade am bauen..

    800x500 Verfahrweg mit Arduino Steuerung ...die gibts komplett fürn 10ner in der Bucht

    https://www.ebay.de/itm/CNC-V3…ksid=p2057872.m2749.l2649


    damit schaff ich über 25 meter die Minute..und das teil ist kein Leichtbau

    mit der Software kann ich dir helfen..



    Gruß Micha

    Moin Moin "kein Name"


    von der ersten verlinkten steuerung würde ich die Finger lassen...taugt sowas von garnicht

    hatte ich auch mal..und auch in allen Facebook CNC gruppen raten die davon ab..


    wie ist sowas?

    https://www.ebay.de/itm/CNC-V3…ksid=p2055119.m1438.l2649


    ich habe die steuerung an 2 Maschienen am laufen..nur habe ich die drv8825 statt die 4988 treiber ..

    Power ohne Ende für eine kleine Fräse und zum Top Preis!


    und die Geschichte läuft dann über USB! dann kannst du sogar mit nem alten Tablet deine CNC betreiben

    die ganzen Einstellungen sind auch Pille Palle

    war am anfang ziemlich spektisch mit diesen Teilen..und war mega überrascht wie geil und ruhig alles läuft..

    und das sogar im Dauerbetrieb


    Gruß Micha

    Hallo Volker,


    ich benutze nur Artcam...zwar noch die alte Version von 2008 aber die reicht bis jetzt für alles :)
    wenn der Fräser die Bahnen 4 x abfährt..kann es zb. an den Fräser Einstellungen liegen..
    sprich du fräst 10mm Holz durch..und die Max Fräser tiefe steht bei max. 2.5 fährt er halt 4x bis er die 10mm ereicht hat..
    stellst du das auf 5 mm dann halt nur 2x...usw


    sollte es das nicht sein..dann stell mal ein screenshot von deinen Werkzeugeinstellungen rein
    Gruß Micha

    Hi Stoerte,


    3 ist eine kleine Steigung...
    aaaber deine M6 Gewindestange hat eine Steigung von 1,0 mm die Trapez mit 3 --- 3mm
    also dreht der Schrittmotor 3xlangsammer bei gleicher geschwindigkeit mit deiner Gewindestange
    und somit hast du weniger rumgeschlabber,rumgeeier etc..


    da wirst du schon große Augen machen was das für ein Riesen unterschied ist Gewindestange vs Trapzspindel :thumbsup:


    Flanschlager kannst du nätürlich auch nehmen..hatte ich auch bei meiner ersten Fräse Jahre lang
    ergab nie Probleme....


    Gruß Micha


    PS: stell doch bitte mal ein paar Bilder von Deiner Fräse hier rein..
    dann kann man sich das angucken,und besser helfen :)


    PPS: ich würde sogar für die lange Achse 900mm eine 16x4 Trapezspindel nehmen..
    ist steifer und Dein Schrittmotor hat ja ordentlich Power mit 4.7Amp

    Spam :!: ... ja genau.. das ist das hier was du machst :!::thumbup:


    mit Mobbing hat das nichts zu tun...


    sondern mit Werbung für deinen LADEN :whistling: läufts bei ebay nicht so rund :?:
    und so ein Troll Fred braucht keiner :cursing:



    Egal:


    Ich betrachte mich als VERWARNT :D


    bin raus :thumbup:


    Ps: Zitat :
    ch behaupte das der Thread verbrannt ist und das auch die User hier viel mehr Interesse an bashen haben, als um den Sinn dieses Threads.


    ja den Sinn dieses Freds?
    den kennst du? :D komisch wieso ?
    der ist doch nicht von dir !
    Fakt ist du bist nikinik und albundy und fährst hier ne derbe Show :thumbdown:

    Guten morgen Mathias ,


    Achso genau die 4te Achse... die liegt erstmal im Schrank.. :whistling:
    geht einwandfrei, nur Anwendungszwecke habe ich noch keine.. mal schauen ob sich noch was findet


    [gallery]767[/gallery]


    bei der Steuerung war ich überrascht.. 8o
    hatte so eine 30 Euro Einweg Platine erwartet aber M542 Clone ...sind schon nicht schlecht :thumbsup:


    [gallery]768[/gallery]


    nur ein besseres Breakout Board wäre nicht schlecht mit 2 Relais noch an Board.. aber den Zweck erfüllt das auch



    noch ein paar Bilder vom Auseinander bauen...Kugelumlauf Spindeln hat sie Gottseidank :)
    aber das die Chinesen immer die Kupplung nach innen setzten...gruselig :evil:


    [gallery]770[/gallery]


    [gallery]769[/gallery]


    so nun erstmal zum Trödelmarkt... :thumbsup:


    Gruß Micha

    Moin zusammen,


    nach einem Jahr ohne CNC Fräse (aber noch mit 3D Drucker :D ) mußte wieder eine her..
    weil kleinigkeiten mit der Hand aussägen bohren etc... :wacko: macht nicht wirklich spaß


    dann vor ca 4 Wochen habe ich eine über Ebay Kleinanzeigen geschoßen.. mit 4ter Achse :thumbsup:
    für schlappe 500 Taken... also sofort hingefahren, angeguckt mitgenommen..


    leider hat der Vorbesitzer nicht viel Plan von dem Teil gehabt..
    Nutentisch mehrmals zerfräst ,umgerüstet auf große Fräser schreibt er.. :|
    lach da hat er eine Billig Spindel drann gebaut wo nur 6 und 8er Spannzangen gehen :thumbdown:
    und laut ist das Teil...da ist die Kress noch Flüsterleise gegen...


    also als erstes gescheite Spindel bestellt... na eine Würdige ...sagen wir so ;)
    und einen neuen Nutentisch.. der ist jetzt auch breiter wie der alte.. um satte 80 mm :)
    sieht besser aus - ist stabiler - größer - jetzt bekommt man große Werkstücke besser aufgespannt..


    so nun ein paar Bilder ..morgen gehts weiter.. :sleeping:


    Gruß Micha

    Hallo Singer,


    die angegebene Port Adresse in Mach3 stimmt aber mit deiner am Rechner überein?


    das kannst du im Rechner und Systemsteuerung nachschauen..


    Deine Endstufen sind auf jedenfall in Ordnung und richtig angeklemmt..sonst hätten die Motoren kein Haltemoment


    wo kommst du her?
    kann dir gerne meine Telefonnummer schicken..dann kannst du mal anrufen


    Gruß Micha

    Guten morgen Singer,


    könntest du mal ein paar Screenshots von deiner Mach3 Konfig hier einstellen?


    dann kann man da mal rüber gucken :)


    haben die Motoren Haltemoment?
    sprich wenn du nur die Steuerung einschaltest.. kannst du dann die Spindeln leicht von Hand drehen?


    Gruß Micha