Beiträge von DJ-Bino

    Hallo Thorsten,


    Dein Verfahrweg von nur 0.254mm ist völlig in Ordnung da du einen

    Fehler auslöst weil nicht alle Bedingungen erfüllt sind.


    "Schau mal ins Handbuch ab Seite 134 wird alles bestens beschrieben."


    Es ist sehr viel Arbeit so ein Handbuch zu schreiben. Deshalb sollte

    man dort immer zuerst einen Blick hinein werfen.


    Gruß

    Dieter

    Hallo Erwin,


    Dein PP benutzt bei der Initialisierung G43 was bei den meisten schon zu

    Fehler führen könnte. Da sollte ein G49 stehen das ist Standard.


    Ich habe dir deinen PP angepasst und die Grundfunktion nicht verändert da dieser

    so bei dir 100% gelaufen ist. Ob er das bei jedem anderen auch macht kann ich nicht

    sagen.


    Das war genau der Grund warum ich sagte jeder benutzt einen anderen PP


    Ich stelle euch hier den aktuellen PP Version 1.10 von Sorotec zur Verfügung.

    Der ist abgestimmt auf die macro.cnc von Sorotec.


    1 SOROTEC EDINGCNC V1_10_.zip


    Gruß Dieter

    Hallo Klaus,


    Lass mir deinen PP mal zukommen wenn du nicht klar kommst.


    Generell benutze ich folgende Befehle um die Ausgabe

    zu steuern.


    " Msg[34] Bitte Werkzeug T[T] [TOOLNAME] einwechseln [34] "


    " Msg[34] Bearbeitung: [TOOLPATH_NAME] [34] "

    " Msg[34] Werkzeugname: [TOOLNAME] [34] "

    " Msg[34] Werkzeugnummer: T[T] [34] "


    Das einfügen der Sätze ist von PP zu PP unterschiedlich weil

    nicht alle den gleichen benutzen.


    Ich übernehme keinerlei Haftung für Änderungen die ihr an euren PP's vornehmt


    Es ist empfehlenswert, die Werkzeugdatenbank im EdingCNC zu leeren.


    Für User die bei Sorotec ihre Vectric Software gekauft haben gibt es fertige PP's


    Gruß Dieter

    Hallo Erwin,


    Du musst deine macro.cnc anpassen oder den Postprozessor von Aspire.

    Sonst kann das nicht funktionieren.


    Ich empfehle, bei Maschinen mit automatischem Werkzeugwechsler und

    Werkzeugmagazin/Leiste die macro.cnc zu ändern. Hier gilt es müssen beide

    Werkzeugdatenbanken gleich sein. Also EdingCNC so wie auch die vom CAM.


    Für die User die ihre Werkzeuge von Hand einwechseln reicht es den PP im CAM

    anzupassen. Entweder dann die Werkzeugdatenbank im EdingCNC leer lassen

    oder mit der vom CAM identisch halten.


    Goldschmiedel

    Du bist im Urlaub und darfst deshalb nicht mit spielen. :P;(


    Gruß Dieter

    Hallo,


    hat mittlerweile mal die neue Funktion zum ausgeben der Werkzeuge getestet ?

    Oder bin ich nun der einzige der damit arbeitet. :/


    Etwas mehr Begeisterung und Rückmeldung hätte ich schon erwartet wenn ich Bert

    schon nötige Funktionen die von euch gewünscht werden einzupflegen. :(


    Gruß Dieter

    Hallo,


    ich habe noch mal ein Bild gemacht wo die Werkzeugdaten gleich aus dem NC-File kommen.

    Bei der Methode ist es egal was in der Werkzeugtabelle eingetragen ist. Die Ausgabe wurde

    in der macro.cnc einfach wieder unterbunden.




    Das ganze geht natürlich auch in Kombination mit den Daten der Werkzeugtabelle.

    Dann ist es aber wichtig, das beide Werkzeugtabellen also CAM und Eding gleich gepflegt

    sind.


    Gruß Dieter

    Hallo,


    Die Version V4.03.20 steht zum Download bereit !!

    Das mit der Werkzeugtextausgabe klappt nun auch sehr gut.


    Ihr müsst die neuen Befehle nur in die macro.cnc einbinden dann

    werden die Texte aus der Werkzeugtabelle beim Werkzeugwechsel

    mit ausgegeben. Wichtig ist hierbei, dass ihr eure Werkzeugtabellen

    pflegt. Also CAM und Eding sollten identisch sein. Sonst bringt euch

    das nichts.


    Es gibt noch eine andere Möglichkeit wo die PP's der jeweiligen CAM

    Programme angepasst werden müssen. Das klappt auch sehr gut ist

    aber mit etwas mehr Aufwand verbunden.


    Es ist nun alles anpassbar was die Werkzeugtextausgabe beim Werkzeugwechsel

    angeht.


    Bitte wie immer in den Changelog schauen und in das Manual.


    Edit: Hier noch ein kurzes Demo-Video der neuen Funktionen.

    https://www.magentacloud.de/lnk/ugthu0ty


    Viele Grüße

    Dieter

    Hallo,


    ich habe gestern mit Bert gemailt. Eure Änderungswünsche werden in der

    neuen Version V4.03.19 berücksichtigt.


    Bert hat mir geschrieben das die neue Version in kürze kommen soll.


    msg %t2 " is changed to " %t1


    Gibt dann

    Die Texte “Tool number 2“ und “Tool number 1“ kommen aus die Werkzeug tabelle.


    Grüße,

    Dieter

    Dann müsste ich mich ja nun zur Ruhe setzen können. ;(


    Lasst euch doch nicht das Geld aus der Tasche ziehen. :!:

    Die meisten PP's gibt es auch im Autodesk oder Fusion Forum kostenlos.

    Und die 3 bis 4 Anpassungen kann jeder innerhalb von ein paar Minuten

    selber machen. Außerdem gibt es gute Anleitungen zum editieren eines PP,s.


    Und wenn gar nichts hilft einfach mal im Autodesk Forum sagen was man braucht.

    Achim und auch Bob Schulz oder die anderen editieren oder schreiben auch neue

    PP's.


    Shadow918

    In diesem Forum wird geholfen und geteilt. :!:Nicht verkauft was man in anderen Foren zusammen trägt. :!:


    Gruß Dieter

    Hallo Klaus,


    Bert und Alfred haben zur Zeit wichtige Kundenprojekte die umgesetzt

    werden müssen. Deshalb kann sich das ganze noch etwas hinziehen.


    Wir haben das meiste schon durchgesprochen und es wird wohl

    auf eine MsgBox anstatt der bisherigen DialogBox raus laufen.


    Für die Benutzer ändert sich nichts. Außer, dass nun keine Eingabefelder mehr

    vorhanden sein werden sondern nur der Hinweis auf den Werkzeugwechsel.


    Dort wollen wir dann statt T1 mit T2 wechseln die Parameter aus der Werkzeugdatenbank

    verwenden.


    Gruß

    Dieter

    Hallo,


    nur mal eben zur Info. Ich habe mit Bert noch mal gemailt um nach dem

    Stand der Dinge zu fragen. Zur Zeit ist er auf einer Messe die noch bis zum

    Wochenende gehen wird. Ab nächster Woche wird er dann alles was liegen

    geblieben ist aufarbeiten und sich auch um unsere Wünsche kümmern.


    Gruß Dieter

    Hallo Klaus,


    ich habe Roy ( Fa. Sorotec ) mit ins Boot holen können um

    den Wünschen der User etwas mehr Gehör zu verschaffen.


    Bert hat die Wünsche zur Kenntnis genommen und hatte

    auch sofort schon einen Lösungsansatz. Den haben wir aber

    nicht für sinnvoll gehalten und einen anderen gemacht.


    Nun müssen wir mal abwarten ob Bert das so umsetzen kann.

    Roy und ich bleiben auf jeden Fall am Ball.


    Gruß Dieter