2 Probe über Input

  • Hallo,


    ich möchte einen zweiten Werkzeuglängenmesser für die Z Achse anschließen. Mein Problem ist, das der reguläre Pin Anschluss (Probe) in Mach3 durch meinen Kantentaster belegt ist.


    Meine Idee: Den WZL Taster einfach über einen Input Port laufen lassen, anstatt über den Mach3 Probe Port. Der Taster wird auch als InputX erkannt.


    Leider scheitere ich daran Mach3 zu erklären, dass es beim messen nicht den Probe Port verwenden soll, sondern das Signal vom Input Port X erhält. Wie passe ich den G31 Befehl oder finde das passende Script.


    Bitte helft mir.

  • Zuerst mal müsste man wissen welche Oberfläche Du verwendest.


    Du kannst auch beide Taster über den gleichen Port benutzen, wenn beide NPN oder PNP sind. Sind die unterschiedlich kann man sich auch eine kleine Schaltung bauen, die dann beide Taster auf die gleiche "Polarität" setzt. Im Script wird dann der gleiche Port abgefragt und den Rest macht das Makro.

  • Hallo Wilfried, danke für deine Antwort. Evtl kannst Du etwas Licht ins Dunkle bringen.


    ich benutze die Standardoberfläche von Mach3 Mill (Vers. 3.043.062). Gesteuert wird über zwei Interface Adavance Pro von Sorotec. Motorsteuerung über Mach3, 3d Kantentaster, PNP Endschalter, MMS usw. wird alles von Mach gesteuert. Klappt super.


    Leider kann ich nicht beide Taster über den selben Port laufen lassen. Kantentaster ist ein PNP und der Taster für die Werkzeuge ein Normaler mit zwei Adern bzw. 4 für ein Notaus ( ich nenns mal, Überlaufschutz). Möchte mich auch ungern von diesem Taster auch trennen. Druckluftanschluss zur Reinigung der Oberfläche, Relais sind schon verlegt und angeschlossen.


    Im Grunde genommen hilft nur noch den Taster über einen Input Port anzusteuern. Taster ist momentan an Input Port 4 angeschlossen. Habe versucht ein typischen Script für die Werkzeuglängenmessung umzumodeln. Anstatt G31 ein Input Signal von Input Port zunehmen und nicht auf ein Signal vom Probe Port zu nehmen. Leider reichten meine Kenntnisse nicht wirklich aus.


    Hoffentlich kann mir jemand helfen.

  • Hallo,


    Links habe ich momentan nicht. Kommen später. Werden aber auch nicht zwingend benötigt, da die Frage den Input Befehl betrifft und nicht die Verkabelung. Die ist klar. Geräte funktionieren. Aber eine Reihenschaltung, wie bei meinen Iduktiven Schaltern ist nicht möglich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!