40x40 Profil für CNC / eure Meinung?

  • Ich will nur wissen was dahinter ist, als ob es Rundführungrn oder Profielführungen sind.

    Entschuldigt bitte das ich mich hier mal einbringe, ich hatte Anfang Letzten Jahres vom Nachbarssohn so eine 40/60 Chinafräse auf der Werkbank, diese hatte auf alle Achsen Rundführungen, oder zumindest das was die Chinesen so Rundführungen nennen. Die Z Achse Hatte 12mm und die Y Achse 16mm, und die X Achse hatte 18 mm Rundführungen. Die Führungen der Y Achse sind freitragend und nur in den Wangen des Portals verschraubt , und X Achse liegt nur auf einem Profil und ist vorne und hinten am Maschinengestell verschraubt.


    Ich habe ihm seinerzeit die Fräse auf eine Estelcam Steuerung umgebaut, weil er mit der Chinesische Mach3 Software nicht zurecht kam. Und überarbeitet habe ich sie auch so gut es ging.

    Für seinen Holzmodellbau ist die Fräse ausreichend, aber Alu möchte ich mit der nicht Bearbeiten, die ganze Fräse ist einfach wegen ihren Führungen zu Instabil, und es nützt auch nichts wenn man die überall mit Aluplatten verstärkt.


      


     


      

  • Für seinen Holzmodellbau ist die Fräse ausreichend, aber Alu möchte ich mit der nicht Bearbeiten, die ganze Fräse ist einfach wegen ihren Führungen zu Instabil, und es nützt auch nichts wenn man die überall mit Aluplatten verstärkt.

    Mein reden …

    … aber nicht nur wegen den Führungen, auch auf Grund der Bauweise.

    CAD: QCAD

    CAM: Estlcam

    CNC: Planet-CNC TNGv2

    Maschine: m-hoch-5 PFM 2.6

  • Mein reden …

    … aber nicht nur wegen den Führungen, auch auf Grund der Bauweise.

    Björn, ich glaube das Christian nicht versteht das sich sein Portal bauartbedingt in Schwingungen versetzt, die Portalwangen stehen nur über die zwei 16mm Rundführen und der dünnen Blechverkleidung in Verbindung, und da häng auch noch die Mechanik der Z Achse mit der HF Spindel dran.

    Mit erheblich Zeitlichem und Finanziellem aufwand kann man aus so eine Fräse was machen, vorausgesetzt man weis was man tut,

    und ob sich dieser Aufwand im Gegensatz zu einem kompletten Eigenbau oder einem Bausatz aus Deutscher Produktion lohnt muss jeder für sich endscheiden.


    Ich würde es nicht machen, weil die komplette Konstruktionen der China Fräsen für den Popo sind.

  • Björn, ich glaube das Christian nicht versteht das sich sein Portal bauartbedingt in Schwingungen versetzt, die Portalwangen stehen nur über die zwei 16mm Rundführen und der dünnen Blechverkleidung in Verbindung, und da häng auch noch die Mechanik der Z Achse mit der HF Spindel dran.

    Mit erheblich Zeitlichem und Finanziellem aufwand kann man aus so eine Fräse was machen, vorausgesetzt man weis was man tut,

    und ob sich dieser Aufwand im Gegensatz zu einem kompletten Eigenbau oder einem Bausatz aus Deutscher Produktion lohnt muss jeder für sich endscheiden.


    Ich würde es nicht machen, weil die komplette Konstruktion der China Fräsen für den Popo sind.

    Gut zusammen gefasst, das selbe habe ich versucht zu erklären.

    CAD: QCAD

    CAM: Estlcam

    CNC: Planet-CNC TNGv2

    Maschine: m-hoch-5 PFM 2.6

  • Guten Morgen Zusammen,


    ich werde heute das Blech demontieren und ein Foto schicken. Ich bin noch nicht dazu gekommen.


    Mit erheblich Zeitlichem und Finanziellem aufwand kann man aus so eine Fräse was machen, vorausgesetzt man weis was man tut,


    Willi ich werde die Fräsmaschine aufjedenfall umbauen und generalüberholen damit sie stabiler/ massiver wird und nicht mehr vibriert.


    Vielen Dank Björn und Willi für die Unterstützung.

  • Überlege dir ob du den Portalbalken auf den Wangen machst und nicht Dazwischen, dadurch könntest du die Stützweite erhöhen ohne dabei merklich Verfahrweg zu verlieren. Also sie wie bei der Sorotec Compactline z.B..

    Die z-Achse würde ich mit fahren Wagen machen, damit kannst du die Höhe der Portalwangen verringern ohne Faktischen Durchlass einzubüßen.

    CAD: QCAD

    CAM: Estlcam

    CNC: Planet-CNC TNGv2

    Maschine: m-hoch-5 PFM 2.6

  • Hallo Willi,


    Björn, ich glaube das Christian nicht versteht das sich sein Portal bauartbedingt in Schwingungen versetzt, die Portalwangen stehen nur über die zwei 16mm Rundführen und der dünnen Blechverkleidung in Verbindung, und da häng auch noch die Mechanik der Z Achse mit der HF Spindel dran.


    Nein, das stimmt so nicht Willi.


    Die beiden Portalwangen 15mm breit sind hinten mit einer 25mm dicken Alu Planalplatte verschraubt, Auf der 25mm Alu Planalplatte sind die beiden Flachführungen mit verschraubt. Auf den beiden Führungen 30x25mm fährt jeweils ein Wagen.

    Die beiden Rundführungen sind nicht Ø16mm sondern Ø20mm.


    Das wären die Infos zu meinem Portal Björn und Willi.


    Was sagt Ihr dazu ?


    Über eine Hilfe würde ich mich sehr freuen.


    Vielen Dank Christian.

  • Das ist solide, sind es vier oder zwei Wägen? Dann wird das Problem wohl die Z-Achse sein.

    Die Basis würde ich dennoch überarbeiten, wie ich gezeichnet habe.

    CAD: QCAD

    CAM: Estlcam

    CNC: Planet-CNC TNGv2

    Maschine: m-hoch-5 PFM 2.6

  • Nabend Christian,


    wie unschwer in meinem Beitrag und den Bildern zuerkennen ist, beschreibe ich die Chinafräse die ich auf der Werkbank hatte, und ich kann mir nicht vorstellen das es da so gravierende unterschiede in den Chinafräsen gibt, und die Maße ich ich angegeben habe wahren an diese Fräse vorhanden!


    Christian, wenn du von vornherein einen Anständigen Umbaubericht deiner Fräse hier im Forum, in der dementsprechenden Kategorie eröffnet hättest, dann müsste man dir nicht alle Information aus der Nase ziehen die man benötig um dir irgendwie zu helfen.


    Wenn ich ehrlich bin, ist es mir schon unangenehm hier in dem Bericht von Marc_Pe auf deine Fragen und Beiträge zu antworten, weil das meiner Ansicht nach ungehörig ist.


    Man kapert auch nicht einfach einen Bericht von jemand anderem um seine Projekte vorzustellen, und man erbittet auch nicht in einem Fremden Bericht nach Hilfe !


    Starte doch bitte in der jeweiligen Kategorie hier im Forum einen eigenen Bericht Cristian, dort steht man dir mit Rath und Tat genauso zu Seite wie hier.

  • Hallo Björn,


    Das ist solide


    Alles klar :thumbup: Dann würde das Portal passen. Das freut mich schon einmal :) danke

    sind es vier oder zwei Wägen?


    In jeder Schiene läuft ein Wagen also zwei Wägen habe ich oben geschrieben ;)

    Dann wird das Problem wohl die Z-Achse sein.


    Jap Björn das vermute ich auch :thumbup: Die Z-Achse macht Probleme. Da müssen wir ansetzen :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Die Basis würde ich dennoch überarbeiten, wie ich gezeichnet habe.


    Ja Björn, die Grundbasis wird aufjedenfall überarbeitet. Ich habe mir deine Zeichnung schon angeschaut :thumbup:



    Mit der Basis werde ich aber noch auf dich zukommen. Da habe ich noch Fragen :) Ganz verstanden habe ich es noch nicht.


    Björn kurzes Fazit: Das Portal kann ich also so lassen wie es ist oder ? Da muss ich jetzt keine Umarbeit vornehmen oder ?


    Über eine Info würde ich mich sehr freuen.


    Vielen Dank Björn.

  • Hallo Willi,


    Wenn ich ehrlich bin, ist es mir schon unangenehm hier in dem Bericht von Marc_Pe auf deine Fragen und Beiträge zu antworten, weil das meiner Ansicht nach ungehörig ist.


    Man kapert auch nicht einfach einen Bericht von jemand anderem um seine Projekte vorzustellen, und man erbittet auch nicht in einem Fremden Bericht nach Hilfe !


    Ja du hast Recht Willi. Das war nicht in Ordnung. Wenn ich ehrlich bin habe ich mir schon das gleiche gedacht!!!!


    Starte doch bitte in der jeweiligen Kategorie hier im Forum einen eigenen Bericht Cristian, dort steht man dir mit Rath und Tat genauso zu Seite wie hier.


    Ja Willi, das werde ich gleich machen. Ich eröffne ein neues Thema mit meinem Umbau :thumbup:


    Marc entschuldige bitte das ich meine Projektvorstellung in deinem Bericht vorgetragen habe, das war nicht in Ordnung.

    Ich bin dir eine Maß Bier schuldig, oder auch zwei ^^ die zahle ich dir gerne ;)


    Willi du wärst ein guter Moderator :thumbup:


    Schöne Grüße Christian

  • Solide meinte ich die Platte. Mit nur einem Wagen pro Schiene sehe ich Defizite in den Stützweiten, richtig stabil ist das so nicht. Zumindest nicht bei 15er oder 20er Schienen.

    CAD: QCAD

    CAM: Estlcam

    CNC: Planet-CNC TNGv2

    Maschine: m-hoch-5 PFM 2.6

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!