Beiträge von micha.s

    Guter Fund, Ingolf,


    aber nun mache ich mir schon etwas Sorgen wegen des monolithischen Taschendiebstahls - am Ende fehlt noch mein Hinkelstein aus der Werkstatt. 8o

    Ich weiß ja nicht genau, was du daran bearbeiten willst :)
    Aber du kannst den Screen in einen Screendesigner laden. Am besten den von Klaus Dietz, den Ingolf grade im anderen Thread verlinkt hat.
    http://www.cnc-area.de/wbb3/index.php?page=Thread&postID=46121#post46121
    Dort kannst du nachschauen, was für ein Befehl bzw. OEM-Code dem jeweiligen Element zugewiesen ist (hier vermutlich nur ein StandardCode und kein Makro bzw. Button Script) und das dort ggf. ändern.


    Freundliche Grüße,
    Micha

    Hallo Gio,


    mach3 erwartet den Zeit-Parameter schon auch mit P


    also z.B.
    G04 P5
    für eine Pause von 5 sec.


    Vorsicht, in der allgemeinen Konfiguration kann man irgendwo festlegen, ob die Zeit in s oder ms angegeben wird. Die jeweils falsche Einstellung gibt dann recht seltsame Ergebnisse :). Sekunden sind aber die Standardeinstellung, meine ich.


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Hi Martin, super, das freut mich - um so erstaunter bin ich jetzt, dass Strg+Enter nicht funktioniert.
    Welche mach3-Version bzw. Oberfläche hast du denn?


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo Martin
    Das finde ich ziemlich seltsam, mit der Maus geht es also?!
    Um das auf eine andere Taste zu legen, könntest du folgendermaßen vorgehen:
    Unter Konfiguration/Ports&Pins/Eingangssignale
    runterscrollen bis OEMTrig1, dort Haken bei "aktiv" und "emuliert", dann ins letzte Feld klicken und gewünschte Taste drücken, dann steht der Scancode von besagter Taste da drin. Raus mit OK.


    Wieder in Konfiguration/System Hotkeys
    dort in der rechten Spalte bei Trigger #1 den OEM Code der gewünschten Funktion eingeben, also 1021 in deinem Fall. Raus mit OK, und nun sollte das gehen.


    Viel Erfolg!
    Freundliche Grüße,
    Micha

    Hallo Martin,


    der Reset ist normalerweise STRG+Eingabetaste. Umbelegen ginge auch, ist aber etwas aufwendiger. Reicht dir das so?


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo Tom,


    probiere mal die Bios-Optionen für die parallele Schnittstelle durch, wenn vorhanden, also sowas wie EPP, ECP, bidirectional, usw. Wie das beim Esprimo-Bios genau heißt, weiß ich nun grad nicht. Das kann das Verhalten der Outputs genau so beeinflussen, könnte also die Ursache sein.


    Freundliche Grüße und viel Erfolg,


    Micha


    Edit: Huch, ich lese gerade, du hast das schon gemacht. Ich würde aber trotzdem nochmal genau da gründlich testen.....

    Hallo Heiko,
    wie Ernst schon sagte, im Baumarkt gibt es einiges, was da passt. Manches nur mit Gewalt und anderes muss man trotzdem festkleben. :)


    Irgendwann hab ich mir mal passende Adapter gedreht mit 43mm Außenmaß und innen für den jeweiligen Schlauch. (Ich hab 2 von den Dust Deputys im Einsatz). Das geht hervorragend.


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo Markus,


    du musst die Softlimits (bzw Arbeitsraumüberwachung) auch in mach3 aktivieren, vielleicht ist das nicht der Fall. Außerdem geht das erst, nachdem Referenz gefahren wurde.
    Nur so als Idee.


    Grüßle,


    Micha

    Hallo Klaus,


    Hab grade mal getestet. Das Program ist ja superschnell und auch ein prima Viewer für schlampig benannte .nc-Dateien :D


    Auf dem Fräsrechner läuft es perfekt, auf dem netbook brach gelegentlich die Zeichnungserstellung ab, vermutlich durch irgendwelce Hintergrundtasks. Also kein Absturz, beim neuen Anklicken der .nc-Datei wurde das Zeichnen wieder neu begonnen. Habe Dateien bis 7 MB Größe getestet.


    Vielen Dank für Deine Arbeit und dass Du diese mal wieder der Allgemeinheit zur Verfügung stellst.


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Mensch Manni,


    liest Du das Zeug eigentlich, bevor Du antwortest? Es ging bei diesem Beitrag um eine Aussage von Werner (BoCNC) und nicht um Ingolf!


    Bitte nimm Dir nochmal in Ruhe den -sehr besonnenen- Beitrag von HGM vor und beherzige doch bitte das eine oder andere.
    Das wäre für alle sehr erfreulich. In diesem Sinne freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo Sergej,


    gleich nochmal Glückwunsch! :D


    Das ist auch eine schöne Idee für ein Tic-tac-toe.


    Schon ein gutes Gefühl, diese ersten Werkstücke, oder? :thumbup:


    Freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo Sergej,


    von mir auch herzlichen Glückwunsch!! Das sieht ja schonmal klasse aus, auch im Video.
    Eigenbauten beeindrucken einfach immer wieder.


    Viel Spaß beim Fräsen und freundliche Grüße,


    Micha

    Hallo,


    im mach3-Ordner liegt eine .xml-Datei mit dem Namen Deines Profils. Diese kommt wieder in den mach3-Ordner auf dem neuen Rechner.
    Dann liegt unter dem Verzeichnis \macros ein Ordner mit dem selben Namen. Dieser kommt auf dem neuen Rechner an dieselbe Stelle.


    Danach kannst du, wenn du mach3-startest, das passende Profil auswählen (oder es gleich direkt über den Startbefehl aufrufen).


    Freundliche Grüße,


    Micha