Beiträge von Goldschmiedel

    Kauf Dir lieber ordentliche Fräser bei Sorotec, die sind nicht wesentlich teurer bringen aber viel weniger Frust.

    Auch solltest Du Dir die App von Sorotec laden, die hilft bei Schnittdaten usw..

    Ich hab eine Al in der Grösse, ich hab auch eine Minderngenschmierung und Werkzeugwechsler. Da reichen auch die 10.000 nicht.

    Für Hobby super aber für Profianwendung würd ich mir was aus Stahl suchen, aber auch dafür würde ich Sorotec empfehlen denn bessere und mehr Hilfe bekommt Ihr nirgends!

    zu den Magneten: Ja - gibts passend bei Supermagnete.de

    Zu dem Pom am Fräskopf: Auch ja

    In dem grauen Kasten steht die 4. Achse, danit sie nicht so verdreckt, wird bei Bedarf auf die Nutenplatte geschraubt

    zum Schmieren: Da ist leider keine Zentralschmierung - ich warte immer nich dass Sorotec mal was passendes anbietet. Vielleicht liest Roy ja hier mit und macht was. Ich warte bestimmt nicht als einziger darauf. Es gibt zwar Firmen die Zeugs anbieten aber bis man da alles passende hat 🤷‍♂️

    Die gut zugänglichen Schmienippel fette ich wenn meine Fingerspitzen meinen es wäre Zeit und an der Z- Achse wo man auseinanderbauen müsste nutze ich gutes Schrühöl von Würth. Bis jetzt hat sich in den 8 Jahren nichts verschlechtert.

    Ich hab erst einen 20l Dentalkompressor gehabt, der allerdings recht oft ansprang. Den habe ich letztes Jahr gegen einen grösseren Dürr-Dental 3-Zylinder mit Trocknung und allem getauscht weil ich beim Preis nicht nein sagen konnte. Tank ist wenn ich mich nicht irre 100 oder 120 Liter gross. Beide waren relativ leise, wenn die Fräse lief fiel der Krach nicht mehr auf. Trotzdem hab ich das Ding im anderen Keller stehen wegen des Platzverbrauchs und da ich eh den Keller komplett mit Luft versorgt habe wars also egal. Der Kompressor steht auf 5,5 Bar und ich habe einen Druckverdoppler von Festo mit kleinem 5l-Tank nur für den Werkzeugwechsler zwischengebaut, das klappt super. Die meiste Luft wird eh fürs kühlen/schmieren verwendet. Diese Festoteile gibts ab und zu wenn man aufpasst für kleines Geld zu kaufen, Tank aus einem alten Feuerlöscher reicht auch. Wenns interessiert mach ich gerne mal n Foto. Die Luft reicht für alles bequem aus auch für meine selbstgebauten Pneumoschraubstöcke und Klemmen. Hab noch nie aufgepasst in welchen Abständen der Kompressor anspringt. Oft ist es nicht am meisten wohl wenn ich Alu mit Schmierung, Luft und viel Werkzeugwechseln arbeite.

    Das meiste was ich fräse ist Hobby, wenn man es genau nimmt eigentlich fast alles :) aber ich kann ja mit 75 nicht Däumchen drehend auf den Tod warten. Langeweile hab ich jedenfalls keine. Nur mehr Platz könnt ich brauchen, 80qm sind einfach zu wenig, wovon schon 40 meine Goldschmiedewerkstatt einnimmt.

    Ist schon der zweite, der neuere mit Luft nach aussen. Ich bin sehr zufrieden und mit Rundlauf hab ich keine Probleme. Beispiel : ich fräse Gravuren, Texte oder Grafiken auf Schmuck damit. Das kleinste war das Logo von Bayern München 5mm Durchmesser, das ich zum Testen 3 mal durchlaufen liess! Kein Unterschied. Also mir ist das genau genug.

    Das gleiche mit der 4. Achse Ringe aussen, z B die Skyline von Hamburg. Lasse ich immer 2 mal durchlaufen dann sind die Konturen noch besser. Keine Probleme.

    Dass ich den 2. hab kann ich auch erklären. Hab den ersten seit 2015 und der war Ende 22 fertig. Nach 328km Frässtrecke. Dann darf das sein hab ich entschieden zumal Mechatron mir, das ich zur Reparatur eingeschickt hab einen sehr guten Preis für die Überholung der Spindel und den neuen Werkzeugwechsler gemacht hat. Den nächsten Service lasse ich in Zukunft nach 2 Jahren machen. Von mir klare Empfehlung für Mechatron!


    Ich möcht ihn nicht mehr missen, mit 15 Einsätzen bin ich soweit dass ich nix mehr austauschen muss ausser wenn stumpf oder sehr selten abgebrochen..

    Moin, ich hab mal von meiner 0607 Fotos der Absaugung gemacht. micht wundern über der Dreck, hab gerade gefräst

    Hab eine Zeit lang rumexperimentiert bis ich das so hatte wie ich es mir vorstellte. Der feine Staub wird alle, die Späne je nach Grösse abgesaugt.

    Als Sauger ein Dentalgerät mit vorgeschaltetem Zyklon auf Blecheimer.

    Das Nylon rundum ist mit einem Magnetrahmen fest, kann man leicht abmachen je nachdem


    Ich hatte eine aus Holz, dicke Siebdruckplatten.. Der Aussage kann ich nur zustimmen wenn es sich bei Metallenen um billigste Chinakracher handelt. Das Hauptproblem dabei ist dass das Holz - sofern man da noch von Holz sprechen kann - arbeitet und immer wieder locker wird und nachgearbeitet werden muss, was auch nur begrenzt geht.

    Da lob ich mir doch Metall, leider kann ich mir keine Kindermann leisten ;)

    Ja Michael, so hab ich das damals auch gemacht: Bin zu Sorotec hingefahren (nach Termin) und hab mir alles angeschaut und dort dann ausgesucht was ich haben wollte. Und festgestellt, dass nicht nur einfach verkauft wird sondern es wird auch geholfen wenns Probleme gibt!

    Zu dieser Aussage kann ich nur einen Kommentar abgeben: Blödsinn!

    Christian: Ausserdem solltest Du mal ein Stück fertig machen und nicht immer nur reden.

    Ich hab eine Aluline 1107 von Sorotec und fräse damit auch viel Schmuck, da brauchste Genauigkeit, da ich das auf der 4.Achse teils 3 mal durchlaufen lasse - und das ohne merkbaren Versatz.

    War auch ein Bausatz, man sollte halt sorgfältig aufbauen.

    Wenn Du sie auseinander nehmen musst kannste ja auch gleich einen Bausatz nehmen, spartGeld und hinterher kennste auch Deine Maschine!